Hama 9in1 / 19in1 Card Reader?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von RETRAX, 21.03.2005.

  1. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Hallo,

    funktioniert der CardReader 9in1 bzw. 19in1 von HAMA problemlos mit Mac OS X?

    Bei Amazon.de sind beide gleich teuer. Sollte man dann besser gleich den 19in1 Reader nehmen?

    Lässt sich der CardReader (unterstützt USB 2.0 und 1.1) problemlos an der Pro Tastatur von Apple betreiben?


    Gruss

    Retrax
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ein Hama läuft an meinem USB HUB ohne Probleme. Meiner ist aber "nur" 8 in 1
     
  3. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    ich hatte einen Hama 8 in 1, der lief - solange, bis er kaputt ging :D - ohne Probleme. Ich hatte ihn allerdings an einem separaten USB-2-Hub. Jetzt hängt dort einer von Eduscho, der läuft auch ohne Probleme.

    Grüße, tridion
     
  4. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

  5. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ich habe gerade bei amazon oft "alte" Produkte zum gleichen Preis wie des Nachfolgers gesehen ! Genau so sieht das von dir gezeigte für mich auch aus.
     
  6. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    @ Retrax

    Auch im Laden sehen die beide Produkte von Hama äusserlich gleich aus.
    Bis auf den Slot Unterschied.
     
  7. HAL

    HAL Thread Starter Gast

    wenn an dem anderen port eine maus betrieben
    wird, ist idR die stromversorgung dafür zu schwach.
     
  8. -=LoopStar=-

    -=LoopStar=- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Hallo,

    Ich habe vor Kurzem den 19in1 Card Reader von Hama gekauft. Laut Schachtel funktioniert der nur unter Win, aber unter OSX und Linux wurde er ohne zusätzliche Treiber problemlos erkannt und funktioniert bei mir ebenso problemlos. Heute habe ich auch auf der Hama-Website einen Treiber für OS9 gefunden. Mit diesem funktioniert das Gerät auch unter OS9 soweit problemlos. Ich habe den Card-Reader aber direkt an den USB-Anschluß meines iMac (333) hängen müssen. Beim Anschluß an die Tastatur gibts ne Fehlermeldung, daß nicht genug Strom vorhanden ist.

    Gruß,

    Clemens
     
  9. Killerschlumpf

    Killerschlumpf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Also ich habe mir heute auch den Hama 19-1 gekauft.

    Wenn ich den direkt an den IMac hänge geht alles gut, am USB-HUB auch.

    Nun hab ich noch ein problem das heisst eine Frage.

    Ich habe das Teil auch an der Tastatur versucht, ging nicht da zu hoher Srohmverbrauch.

    Na ja und nun ist bei mir der USB Port an der Apple Tastatur gesperrt, oder besser deaktiviert.

    Wie aktiviere ich den denn wieder????

    System Tiger

    Grüssle

    Killerschlumpf
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sicher, daß er deaktiviert ist? Vielleicht ist er auch durch den Anschlußversuch kaputt gegangen...

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen