Halterung für Hintergründe / Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von SwissMike, 02.12.2006.

  1. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Hallo zusammen

    Ich bin auf der Suche nach einer einfach zu transportierenden Halterung für einen Bluescreen und für andere Hintergründe. Dabei bin ich auf diverse Produkte gestossen die mir gut gefallen. Hier z.B.

    http://www.amvona.com/v7/shop/?page=shop/flypage&view=1&product_id=2749
    http://www.bhphotovideo.com/bnh/con...=accessory_detail&addedTroughValue=411898_REG

    Allerdings gibt es die alle nur in Amerika und der Versand kostet ein Vermögen. Kennt jemand einen Anbieter in Europa?

    Danke!
     
  2. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    B&H ist mein Lieblingsladen, war grad vor 2 Wochen dort :)

    Du bist vom Namen her Schweizer? Hier wirst Du fündig, musst halt vorbeigehen: http://www.tekno.ch/

    [edit]Oder direkt bei http://www.foba.ch/ Für Bluescreen ist die Farbe "Studio Blue" die richtige Wahl ;)[/edit]
     
  3. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Danke, werde ich mir ansehen. B&H hat echt nette Produkte. Allerdings ist der Versand so was von extrem teuer...100$ für das Produkt und dann noch 120$ für den Versand...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2006
  4. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    Ne, der B&H lohnt sich nur, wenn man dort ist. Der Laden ist sensationell, hat praktisch alles an Lager, auch professionelle Broadcast-Ware. Ein riesen Shop, bei einem New York-Besuch steht der B&H für mich immer zuoberst auf der Liste, und dementsprechend genügend Budget... Ausser ich komme wie dieses Mal am Freitag an und muss ungeduldig bis Sonntag Morgen warten (ist wegen Sabbat Freitag Nachmittag und Samstag geschlossen).
     
  5. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Dann weiss ich ja was ich mache wenn ich mal nach New York komme. ;) Ich habe jetzt ein Background Support System von amvona.com gekauft. Sieht ebenfalls sehr gut aus. Der Händler verkauft die Dinger auch auf Ebay. Jetzt zahle ich zwar immer noch 85$ Versand, dafür habe ich das Produkt für 25$ erhalten. Na schaun mer mal. Ein Versuch ists wert. :)
     
  6. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    Unbedingt! Der B&H ist unter Kameraleuten/Fotografen sehr berühmt und beliebt. Ein Besuch ist auf jeden Fall Pflicht ;) Man geht meistens eh noch ein zweites Mal vorbei, weil man irgendetwas vergessen hat... Es empfiehlt sich, die Website gründlich durchzusehen und alles, was man anschauen will, auf die Wishlist zu tun und auszudrucken.

    Hach, ich will wieder nach New York (nicht nur wegen B&H :) )

    Jo, sieht wirklich gut aus, und für den Preis kann man eh nix sagen ;)

    Darf ich fragen, wie der Einsatz dafür aussieht?
     
  7. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Grrr, im letzten Moment noch überboten. Naja, muss ich mich halt doch mal hier umsehen. ;) Ich möchte das Teil hauptsächlich zum experimentieren. Ich mache Hobbymässig immer mal wieder Videos. Was mir dann noch fehlt ist ein anständiges Lichtset. Da wirds dann leider aber wirlich teuer...Beim letzten kleinen Filmauftrag habe ich mir die Dinger geliehen.
     
  8. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    Oh... Naja, hier wirst Du sicher auch was finden.

    Licht ist sehr wichtig für einen anständigen Bluescreen. Die meisten setzen es zudem auch falsch. Du musst sehr gut ausleuchten, vor allem wenn Du mit DV drehst (was eigentlich "unkeybar" ist).

    Was brauchst Du für einen Chromakeyer? Keyen ist eine Wissenschaft für sich, dazu noch eine sauschwere... Ich habe über 5 Jahre Erfahrung mit Keying, von DigiBeta bis 35mm, trotzdem ist jeder Key eine neue Herausforderung. Gute Kenntnisse in Colorcorrection sind auch wichtig für eine schöne Spillcorrection.

    Soll jetzt nicht entmutigend sein, eher ein Ansporn ;) Es gibt selten gute Keys, die meisten sind hundsmiserabel. Vor allem im Livebereich wie zum Beispiel News. Die haben keine Ahnung vom richtigen Ausleuchten, geschweige denn vom Keyen selbst. Meist wird ein mittelmässiger Key erstellt, der dann durch Verkleinerung und Weichzeichnen der Maske "korrigiert" wird. So verliert man Details wie die Haare, häufig wird der Rand angeschnitten und somit z.B. der Kopf verkleinert.

    Eine hervorragende Lern-DVD gibt es von Gnomon, ist zwar für Shake (Primatte und Keylight), lässt sich aber gut auf jede andere Software übertragen.
     
  9. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Vielen Dank für deine Hinweise. Wie gesagt, ich will mir das ganze nur mal in der Freizeit ansehen. Ein Kurs für Beleuchtungstechnik wäre wohl mal keine schlechte Idee. Es gibt hier nur nicht sehr viel brauchbares in der Umgebung. Naja, das wird wohl auch viel mit Erfahrung zu tun haben. Ich habe mich schon ein wenig durch die Thematik gelesen, eine DVD kann da nicht schaden. ;) Als Kamera muss da jetzt mal fürs erste DV bzw. HDV herhalten. Mehr ist da nicht drin. Bis ich das ganze Zeug beisammen habe gibt es aber eh schon wieder neue Technik. :D Wenn ich irgendwann so weit bin, dann wird wohl Shake zum Einsatz kommen.
     
  10. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    War ja nicht so gemeint, dass Du gleich super Keys hinzaubern sollst ;) Bin halt Perfektionist und lasse mich schnell mal zum Fachsimpeln hinreissen :blabla: Wollte nur sagen, dass wenn Du Dich etwas damit beschäftigst (im Rahmen eines Hobbys), bringst Du schnell mal ein besseres Resultat hin, als manche Fernsehsender ;)

    Shake wurde eingestellt, und bis ein Nachfolger kommt, wird's allerdings noch ne Weile dauern. Wenn Du nicht super sattelfest bist mit Compositing, würde ich von Shake abraten.

    Was brauchst Du denn im Moment?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen