Halbiert sich die Dsl Leistung bei einem Router?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von hasso, 25.11.2005.

  1. hasso

    hasso Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2005
    hallo liebe macuser,

    ich habe vor einen zweiten mac mini bei mir zu hause ans netz anzuschliessen.

    dass ich dafür einen router brauche, weiss ich. allerdings frage ich mich, ob meine dsl leistung von 2mbit automatisch durch den router halbiert wird oder nur wenn beide macs gleichzeitig im internet sind?

    wie wirkt sich die integrierte firewall in den routern auf die macs aus? gibt es da irgendwelche probleme? - treiber? kompatibilität usw
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Natürlich halbiert sich die Leistung nicht einfach. Deine Leitung ist eben 2Mbit, wie die sich die Rechner aufteilen ist völlig unterschiedlich. Wenn der eine Mini die Bandbreite voll ausnutzt bleibt dem anderen eben nicht mehr viel. Es ist aber unwahrscheinlich, dass es oft vorkommt, dass beide Macs gleichzeitig und dauerhaft Vollgas geben.
     
  3. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    MacUser seit:
    27.10.2005
    n router teilt die verbindung nicht auf ...

    wenn ein rechner da is, dann hat er die vollen 2mbit. wenn beide on sind und nur einer was im netz macht, hat auch er 2mbit. wenn beide on sind und beide im netz, dann teilen sie sich das netz, nachdem wieviel gerade benötigt wird ...

    die firewall blockiert den zugriff von außen auf gewisse ports. somit bringt es auch was bei mac os .

    router braucht keine treiber.
     
  4. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Also du hast noch immer die volle Geschwindigkeit nach draussen....

    Wenn ein Mac online ist aber nix sendet oder empfängt (also Standardzustand wenn er rumsteht) dann hat der andere die volle Bandbreite... Und wenn beide aktiv sind dann teilen sie sich die Bandbreite dynamisch. Der Router gibt halt immer durch was er bekommt... je nachdem von wem gerade. Der sortiert da nicht gross ;) Du kannst natürlich einen ausbremsen wenn du mit dem anderen "saugst" wie wild ;)

    Die Firewall ist nur nach draussen aktiv. Auswirken kann sie sich indem sie dir evtl verschiedene Protokolle verweigert zu nutzen. Direkte Zugriffe auf dein Rechner von aussen sind (ohne dein Zutun) nicht möglich.

    Treiberprobleme sollte es kaum geben. Die meisten Consumer-Router werden per Webinterface eingerichtet, also unabhängig vom OS, und das Routing läuft auf Netzwerkebene. Also alles ganz normal.
     
  5. hasso

    hasso Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2005
    danke für die zahlreichen und informativen antworten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Halbiert Dsl Leistung
  1. Stuttgart
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.085
    rpoussin
    13.04.2011
  2. textbooklove
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.492
    Junior-c
    04.07.2009
  3. Soenke
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    513
    Soenke
    30.11.2007
  4. helli206
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    570
    DickUndDa
    04.04.2007
  5. bounty-Markus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    463
    safari
    12.02.2007