Händler verkauft geflashte PC Grafikkarten. Legal?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von sikomat, 01.02.2006.

  1. sikomat

    sikomat Thread Starter Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Ein Händler verkauft ATI Radeon 9200 Karten für den Mac. Gehe ich als naiver
    Kunde doch davon aus, dass es sich um eine Originalkarte für den Mac handelt.

    Dann will ich die Karte bei ATI onlie registrieren, ist aber nicht möglich, weil
    die Seriennummer auf der Karte unkenntlich gemacht wurde. Auf telefonische
    Rückfrage beim Händler erhalte ich die Antwort, warum ich denn die Karte bei
    ATI registrieren wolle. Öh, weil ich das mit jeder gekauften Hardware mache?

    Im Laufe des Gesprächs wird dann auch noch fröhlich zugegeben, dass es sich
    um geflashte PC-Karten handelt. Ziemlich frech muss ich sagen. Immerhin
    wurde mir die Erstattung des Kaufpreises zugesagt. Mal gucken, was passiert.

    *grrrr*
     
  2. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2004
    sowas gibt's auch?
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wenn du fleissig die threads durchgelesen hättest, dann wüsstest du, dass auf ebay meistens geflashte karten angeboten werden.
    meisten sind die auch noch falsch ausgeschrieben usw...

    wie legal das ist, gute frage, wird wohl eine grauzone sein.
    ersten hat das rom bestimmt ein copyright, und zweitens schreiben die händler die angebote falsch aus, und geben nicht an, dass es eine umgeflashte/umgelötete karte ist (meiner meinung nach ist das dann keine neuware mehr, auch wenn der händler dir garantie gibt)
    kannst ja mal bei ATI anfragen, wie legal das ist ;)
     
  4. sikomat

    sikomat Thread Starter Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Tja, deshalb wollte ich die Karte ja registrieren, aber ohne Seriennummer
    ist das nicht möglich. So kann ich leider kein Support-Ticket erstellen und
    die "Kulanz" des Händlers, mir mein Geld zu erstatten passt gut ins Bild.

    Was kostet so eine Radeon 9250 im Einkauf über den PC-Grosshandel?
    15 - 20 € ? Feiner Schnitt, wenn die Karte nach dem Flashen als Mac-
    Karte für 99 € verkauft wird.

    Davon ab bin ich auch der Meinung, dass eine geflashte Karte ein
    Gebrauchtartikel ist, denn sie wurde ja bereits im PC benutzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Händler verkauft geflashte
  1. GlennQuagmire
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    4.006
  2. nzweio
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    671

Diese Seite empfehlen