Händler der auf Platine repariert?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Friedemann, 16.03.2007.

  1. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Mein Mainboard zickt rum - bzw., der Speichercontroller. Eine Speicherbank wurde erst nur auf gut Glück erkannt, inzwischen gar nicht mehr.

    Jetzt meinte Card Services zu mir, dass sie nur direkt die Hauptplatine tauschen - der Preis davon ist natürlich extrem hoch.

    Kennt ihr in Berlin nen Händler, der evtl. auch nur dieses Bauteil austauscht?
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich würde mich wundern wenn du überhaupt einen Händler findest der da herumlöten will. Befürchte eher, dass du ein neues Board brauchst oder halt auf einen RAM Slot verzichtest...

    MfG, juniorclub.
     
  3. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Dann kann ich mir auch gleich nen neuen Rechner kaufen. :D
     
  4. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    ist das ein powerbook? – vielleicht fällst du ja noch unter die erweiterte garantie, schau mal auf der apple seite unter support. :)
     
  5. Yogibaer

    Yogibaer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    Das Problem heut zu Tage ist ja das zu den Platinen kaum oder gar keine Schaltpläne mehr existieren und dadurch auch eine Fehlersuche eines einzelnen Bauteils unmöglich ist. Ich persönlich kenne nur Freaks die so ca. 1/2 Jahre an Platinen rumlöten und die die dann gehen ist eher Zufall.
     
  6. toto

    toto Gast

    Um was für einen Mac handelt es sich denn?

    Ich hab vor kurzem nen iMac G5 mit nem defekten Logicboard gehabt, keine Garantie mehr. Zu Gravis in Berlin gebracht, die haben nen Kulanzantrag an Apple gestellt, der umgehend bestätigt wurde. Board getauscht, Kosten für uns 0 EUR.

    Gruß Torsten
     
  7. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Ist ein Powerbook G4, beinahe 3 Jahre alt. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass da was auf Kulanz gemacht wird... Aber danke für den Tipp.
     
  8. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.01.2004
    gibts sicherlich, aber da computerplatinen heute von computern berechnet werden, da niemand mehr durchblicken kann bei der immer weiter steigenden komplexität, liegen die wohl irgendwo auf ein paar festplatten rum, aber damit kann natürlich keine werkstatt mehr was anfangen :(
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    die Zeiten da man mit nem Lötkolben einer Platine ungestraft zuleibe rücken konnte sind vorbei!!

    So manche Platine ist Multilayer, da ist dann schnell vorbei mit löten. Bauteile sind derart klein geworden, daß sie kaum manuell lötbar sind, außerdem besteht die Gefahr durch Überhitzung weitere Teile zu zerstören.

    Manuelle Reparatur hieße das Fachhändler müßte bei Scheitern selbst eine Platine als Ersatz kaufen. Wer macht sowas?
     
  10. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.02.2004
    Falls du Basteltechnisch veranlagt bist, kannst du mal hier schauen. Ich weiß allerdings nicht wie gut die Preise für die Ersatzteile sind.

    http://www.ifixit.com/cart/catalog/

    Die Anleitungen sind sehr gut. Du kannst vorher schauen, ob du dir den Einbau ggf. zutraust. Habe z.B. das Bluetooth Modul in meinem Pb 12" problemlos selbst getauscht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen