Hab ich einen Virus?

Diskutiere mit über: Hab ich einen Virus? im Sicherheit Forum

  1. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Trojan.URLspoof.gen auf Tiger gefunden

    Hallo!

    Ich habe ueber Nacht zum ersten Mal den Virusdetektor ClamXav auf unseren Macs laufen lassen. Heute morgen sagte einer: "No virus detected" - phew!!!

    Und dann kam ich zu meinem Mac und der zeigte eine elend lange Liste mit Dateien (komischerweise alles psd-Dateien!!) und bemerkte hinter jeder Datei: "Trojan.URLspoof.gen FOUND".

    Oh je! Was nun? Hab ich also einen Trojaner in allen meinen psd-Dateien? Seltsamerweise hat mein Computer ueberhaupt keine Probleme. Ich hab das Programm einfach mal so laufen lassen. Wie werde ich den Virus denn wieder los?

    Und ich frage mich auch, wie ich den bekommen hab. Wir gehen hier alle ueber einen ultrasicheren Server (sagt der PC-IT-Mann) und ich oeffne NIE irgendwelche seltsamen eMails etc.

    Kann mir jemand helfen?! Dankeschoen!!!
    Marie xx
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2006
  2. Intuitiv

    Intuitiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Ich kann Dir zwar nicht wirklich helfen und ich habe auch Zweifel, dass es jemanden gibt, der das kann; aber falls doch hole ich den Thread noch mal hoch. Viel Glück.

    Zuerst - mein Beileid. Die gute Nachricht ist: Trojaner ist nicht gleich Virus und die schlechte.. nun gut ich hoffe Du hast unbeschädigte Backups der infizierten Dateien.

    Mir persönlich fällt da leider, ausser einer Neuinstallation, wenig ein. Ich würde aber vorher noch einen anderen Virenscanner drüber rutschen lassen, bevor ich die schlechte Nachricht wirklich wahr haben wollte. Den Zebrascanner oder Virex zum Beispiel. Danach das Volumen löschen, mit Nullen überschreiben und nicht mehr ganz so sorglos mit Datensätzen, die sich als Container verwenden lassen umgehen. Ich scanne sowohl alles, was rein kommt, als auch alles was rausgeht - schon um sicher zu sein, dass niemals ein Kunde mit Windows System, einen Grund hat sauer auf mich zu sein.

    Nochmal: Kondolenz, freundliche Grüße und alles Gute.
     
  3. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Schau mal hier
    Da werden sie geholfen. ;)
     
  4. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Oh je. Das klingt nicht gut. Ich bin jetzt mal die Liste durchgegangen und es handelt sich um nur drei Layer-psd-Dateien, die immer wieder angezeigt werden. Natuerlich habe ich ein Back-up :) und ich werde die Dateien am besten erstmal gleich ersetzen. Was aber komisch ist, ist, dass es sich um Photoshop-Dateien handelt, dich ich selbst angelegt habe. Kein Herunterladen vom Internet und nix. Wie koennen die denn Trojaner sein?

    Auch sagt in diesem Forum jemand zum selben Problem: "False detection, a bogus program..." und "I looked up some that you posted with TrendMicro's Virus Encyclopedia, and found that all I looked at (that were indeed malware) were targeted at PCs" und "Good Macs can collect bad PC malware".

    Kann es sein, dass der Trojaner bei mir nur rumsitzt und darauf wartet, dass ich die Dateien (die um die 80MB gross sind) per eMail zu einem PC schicke (wuerde ich ja nie tun!!)?

    Auch seltsam, ich habe ClamXav gestern um 17 Uhr angestellt und es ist immer noch nicht fertig mit dem Scannen. Okay, mein Computer haelt um die 230GB, aber eine Nacht sollte doch reichen, oder?

    Marie xx
     
  5. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Was meinst du denn mit "Datensätzen, die sich als Container verwenden lassen"? Und welches Programm benutzt du, um Dateien zu scannen, wenn sie reinkommen und rausgehen?

    Also ein Trojan Spy. Wie werde ich den denn los? Muss ich echt mein System neu installieren (ich brauch doch alle meine Voreinstellungen und so weiter!!!)? :(
     
  6. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    16.12.2005
    Ich kann Dich beruhigen. Ob auf Mac oder PC, Viren und Trojaner müssen irgendwie ausführbar sein, und das sind Photoshopdateien nicht. Es sei denn, Photoshop hätte eine Sicherheitslücke, durch die man Schadcode unbemerkt einschleusen kann - aber so etwas wäre sehr schnell bekannt und behoben.
    Das Problem ist, daß Virenscanner auf dem Mac nichts taugen.
     
  7. Intuitiv

    Intuitiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Merkwürdig ist es schon, ich habe nie den ganzen Rechner von ClamXav checken lassen, aber das Programm schafft auf einem DualCore 2,3; 4,5GB Ram eine 2GB Datei in Nullkommanichts. Es sollte schneller sein.

    Hast Du denn schon andere Virenscanner laufen lassen?
     
  8. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.08.2005
    ihr macht euch doch alle selbst ganz wahnsinnig.
    wozu installiert ihr euch sowas? damit ihr vom windows wahn angesteckt werdet?
    solang alles läuft würd ich nie daran denken mir sowas zu installieren.
    deinstalliert den schrott wieder und arbeitet fröhlich weiter.
     
  9. Intuitiv

    Intuitiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Ich meine jpgs. Soweit ich weiss, kann man sich auch auf dem Mac darin enthaltene Trojaner und Viren auf den Rechner holen. Auch wenn diese auf dem Mac nicht ausführbar sind.

    Zum schnellen scannen benutze ich auch ClamXav.

    Wenn sich herausstellt, dass die Datensätze tatsächlich infiziert sind (bis dahin: cool bleiben) würde ich deshalb neu installieren, weil(!) ich nicht weiss wo der Trojaner hergekommen ist, dass von Dir selbst erstellte .psd Dateien angeblich infiziert sind, bestärkt mich eher darin (nochmal: WENN sich infiziert sind.
     
  10. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    glaube ja nicht das sich ein trojaner an eine psd. hängt.
    denke eher das es sich um beschädigte dateien handelt, wo die prüfsummen nicht stimmen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hab einen Virus Forum Datum
Hab ich einen von Viren zerfressenen Mac? Wie kriege ich ihn wieder sauber? Sicherheit 03.04.2013
SD Karte Datenverlust // Hab ichs komplett verbockt? Sicherheit 07.01.2013
TimeMachine mit mehreren HDDs sichern, hab da ne Frage Sicherheit 22.11.2012
hilfe! hab ich nen virus? Sicherheit 25.09.2011
Hab ich mir einen Virus geholt Sicherheit 12.09.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche