Haare freistellen?

Diskutiere mit über: Haare freistellen? im Bildbearbeitung Forum

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    wie stellt ihr haare frei?

    ich mach das extrem selten, aber diesmal gehts nich anders. ich muss sie freistellen, und das auf 6 Bildern, 60MB RAWs vom Phase One.

    ich würd pfade anlegen, noch dazu würde ich maskieren und gegenmaskieren... das dauert aber,
    normalerweise, wenn der kontrast des zielhintergrunds nicht allzuhoch ist mache ich immer eine Farbtonanpassung und regle manuell mit einer Einstellungsebene oder mehreren.

    habt ihr noch nen anderen tip für mich?

    viell. das knock out probiern? oder is das dafür ungeeignet? hat einer erfahrung damit?

    zur info: die bilder sind auf hellem background geschossen und die haare werden später auf dunklem oder sogar schwarzem background platziert, hier ein auschnitt:

    [​IMG]

    in freudigster erwartung für einen tipp, danke...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2006
  2. SaC

    SaC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2004
    Ich würde dafür wohl den „Extrahieren“-Filter von Photoshop verwenden (Knock-Out geht natürlich auch). Wird aber wohl ein wenig Handarbeit erforderlich sein (Ebenenmaske).
     
  3. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    ok danke, also "extrahieren", das hab ich noch nie benutzt.
    is das adobes antwort auf knockout? ich testet das mal. muss ich dazu was wissen
    oder ist das selbsterklärend?

    merci
     
  4. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    16.12.2005
    Also, wenn "Extrahieren" Adobes Antwort auf Knockout ist, haben die offenbar die Frage nicht verstanden.
     
  5. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Sorry habe gerade keine Zeit aber ein paar Tipps: Normalerweise macht man das über die Kanäle - Also da wo die Ebenen sind kannst Du auch Kanäle anwählen such Dir hier den Kontrastreichsten raus experimentier ein wenig und anschließend kannst Du mit CTRL+Klick auf den Kanal dir eine Maske erstellen.
     
  6. SaC

    SaC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2004
    Ist so ähnlich wie Knock-Out, ja. Das meiste erklärt sich über die Tooltips bzw. die Hilfszeile eigentlich von selbst.
    Zuerst halt die Kontur nachzeichnen, dann den Innenraum definieren und am Schluss noch korrigieren.

    Grüße,
    Philipp
     
  7. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    muss ich wohl über die kanäle machen.

    corel knockout 2 läuft schlecht auf tiger + CS2
    und
    extensis mask pro 3 läuft angeblich auch schlecht und buggy auf tiger und CS2

    was meinst du bitte mit "experimentier ein wenig",
    d.h. ich suche den kanal, dann maskiere ich manuell mit dem Pinsel und pinselchen und minipinseln v.a.
    und dann erstell ich ne maske. das is das maskieren und gegenmaskiern das ich sonst mache. wenn ich dich richtig verstanden habe....sorry

    das is ganz schön zeitaufwändig oder? aber anders gehts wohl nicht.
     
  8. flieger

    flieger Gast

    Bei meinen Haar-Resten würde der Zauberstab reichen...
     
  9. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    Registriert seit:
    05.03.2003
    für sowas benutze ich MASK PRO von EXTENSIS :D
     
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Ich würd der Tante einfach mal nen Conditioner empfehlen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Haare freistellen Forum Datum
Freistellen in Pixelmator 3? Bildbearbeitung 06.11.2013
bleistiftzeichnungen freistellen in ps Bildbearbeitung 12.02.2010
Photoshop: Logohintergrund freistellen Bildbearbeitung 24.04.2009
Pixelmator: Wie Bildhintergrund entfernen (Freistellen)? Bildbearbeitung 08.04.2009
Automatisches Freistellen von definierten Objekten Bildbearbeitung 28.12.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche