gute Schriftenverwaltung für MAX OSX

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von aguec, 26.11.2003.

  1. aguec

    aguec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2003
    gute Schriftenverwaltung für MAC OSX

    Hallo,
    ich suche nach einer guten Schriftenverwaltung und in den diversen MAC-Heftchen wird immer Suitcase hochgelobt. Nachdem mit Panther auch eine Schriftenverwaltung angeboten wird, dachte ich mir, ich kann das Geld für Suitcase sparen und gleich in das Betriebssystem-Update stecken.
    Hat jemand Erfahrung mit der Schriftenverwaltung unter Panther? Ist die wirklich so gut wie die von Suitcase?
    Danke für Eure Anworten.
    Anke

    PS: Ich arbeite mit Photoshop 7 und QuarkXPress 5 in der Classic Umgebung auf einem iMAC OS 10.2.8
     
  2. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Hi,

    leider kann die Panther Schriftverwaltung nicht mit Suitcase mithalten. Das aktivieren und deaktivieren funktioniert nicht so richtig. Deaktiviere ich einen Satz sind alle Schriften weiterhin aktiv und ich muss in den Satz reingehen und alle deaktivieren und auch da bleibt mal die ein oder andere aktiviert..... Viel zu umständlich.

    Suitcase klappt deutlich besser und mit der Version X ist jetzt auch einen Xtension für Quark 6 dabei dann brauchste garnichts mehr machen.

    Ich hatte mir auch mehr erhofft von der Internen Verwaltung.
     
  3. Kommt auf die Voreinstellung an.
    Bei Dir siehts wohl so aus:

    Deaktivieren einer Sammlung deaktiviert
    • Nur die Sammlung
    o Alle Schriften der Sammlung

    ;)

    Suitcase hat eine Autoaction-Funktion, die automatisch beim Öffnen eines Dokumentes alle verwendeten Schriften lädt (jedenfalls in Indesign).
     
  4. Murky

    Murky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Suitcase läuft super. Jedenfalls unter Jaguar.

    Für XPress6 kann ichs nicht sagen, aber fürs 4 unter Classic und die ganze Adobe-Reihe schon.
     
  5. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2003
     

    Geht auch in Photoshop, Quark, Freehand...
     
  6. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Ich habe die Demo von Suitcase unter OS X 10.3 getestet und muss sagen: mega instabil! Es ist ständig beim rein- oder rausbewegen von Schriften, beim aktiviern oder beim überprüfen abgestürzt. Über die Funktionsweise kann ich kaum was sagen, da es zumindest bei mir nicht zu benutzen war. Wir warten auf's Christkind, äähh, Update...

    Grüße!
    Wolfgang
     
  7. linea

    linea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
     


    also zuerst hatte ich fontresverv - hat voll genervt ...
    habe dann suitcase ausprobiert - fand ich sehr gut- aber extrem instabil.

    dann kam ich auf die idee den mitgelieferten fontdoctor zu benutzen.
    der hat ne ganz menge gefunden.
    hat fast an jedem font was zu reparieren gehabt.
    bestimmt 20% prozent der fonts habe ich rausgepfeffert
    weil nicht in ordnung oder voöllig hinüber ...

    und siehe da ... suitcase läuft doch stabil !!!!! ':p'
     
  8. cowboy

    cowboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2003
     


    Sehe ich auch so, Suitcase 10 läuft absolut korrekt auf einem OSX. Meistens sind fehlerhafte Schriften an Suitcaseabstürze schuld. Darüberhinaus sollte man sowieso nicht zu viele Schriften laden oder gar doppelte in irgendwelchen Ordnern haben da dies zu Problemen mit der Stabilität des jeweiligen Programms oder Systems hervorrufen kann (KANN).
    Ne Alternative wäre vielleicht <b>ATM Deluxe</b>, hab aber keine Erfahrung damit (manche sollen es benutzen)
     
  9. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ...so weit ich das weiss, funzt Suitcase derzeit nur bis 10.2.8...

    Auch das Update auf 10.3.2 hat, so weit ich das schon getestet habe
    keine wirkliche Verbesserung für die Schriftensammlung gebracht.

    Derzeit habe ich sämtliche Schriften geladen. Sinnigerweise ohne spürbaren Verlust an Performance.

    Mein PowerBook G4 667 läuft auch so besser den jeh.....:D
     
  10. mekkie

    mekkie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.12.2003
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gute Schriftenverwaltung MAX
  1. Gaengsan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    887
  2. weebee
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    7.853

Diese Seite empfehlen