GTK 2+ unter OS 10.4

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von faunus, 05.11.2006.

  1. faunus

    faunus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    Hallo zusammen.

    Möchte gerne unter OS 10.4.8 eine GTK+ V2.x installieren. X11 ist vorhanden und läuft. Unter http://gtk-osx.sourceforge.net/ gibt es ein paar Hinweise zu dem Thema.

    Kann mir jemand ein paar Tips dazu geben, oder mir von dem (erfolgreichen/vergeblichen/...) Versuch GTK+ zu installieren berichten?

    Genauer gefragt: hat jemand das hier http://developer.imendio.com/projects/gtk-macosx/build-instructions erfolgreich abgeschlossen und kann mir Hinweise geben und/oder mögliche Probleme nennen?

    THX.

    @mods: evtl. Thema verschieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2006
  2. faunus

    faunus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    DarwinPorts 1.3.2 läuft.

    Trotzdem erhalte ich folgende Fehlermeldung, wenn ich "sh build-gtk.sh bootstrap":

    You need the cogito to get cairo from git. It's available e.g. in Darwin ports.

    Kann mir eventuell jemand dabei weiterhelfen?
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.837
    Zustimmungen:
    3.634
    MacUser seit:
    23.11.2004
    http://cogito.darwinports.com/

    einfach per darwinports cogito installieren...
     
  4. faunus

    faunus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    Danke.
    Aber:

    Da liegt wohl noch ein gutes Stück Arbeit vor mir...
     
  5. faunus

    faunus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    ich habe die pkg-config installiert die das script ausführen könen :).

    danach liefen

    bootstrap +
    build core

    aber, wie finde ich jetzt heraus, ob die installation erfolgreich war, bzw. was noch zu tun ist? der ordner /opt/gtk ist vorhanden, aber man gtk liefert nichts...

    außerdem gibt es beim kompilieren einer anwendung, die auf gtk zurück greift folgende fehlermeldung:

     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2006
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.837
    Zustimmungen:
    3.634
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wahrscheinlich sucht pkg_config nicht in /opt
    steht doch da, dass du die PKG_CONFIG_PATH checken sollst...
    also mach mal ein printenv
     
  7. faunus

    faunus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    wenn ich das ganze richtig verstanden habe, trifft folgendes zu:

    1. gtk2+ ist fertig installiert und läuft (theoretisch)

    2. ich muss pkg_config anweisen, auch /opt, bzw. /opt/gtk zu durchsuchen.

    wie tue ich das?

    extra: über printenv habe ich folgendes gefunden: http://www.linux-ag.de/linux/LHB/node95.html -> wofür genau benötige ich diesen befehl für mein problem?
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.837
    Zustimmungen:
    3.634
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wenn so was wie PKG_CONFIG_PATH groß geschrieben ist, dann bedeutet das meinst das es sein um eine enviroment variable der shell handelt...
    -> printenv gibt diese aus...
    da siehst du wie PKG_CONFIG_PATH gesetzt ist...
    dann musst du nur noch eine shell rc file, wo PKG_CONFIG_PATH das entsprechend ändern, damit du das opt verzeichnis immer drin hast...
     
  9. faunus

    faunus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    printenv gibt u.a. folgendes aus:

    ich nehme einfach mal an, dass es dieser Teil ist, in dem /opt und /opt/gtk fehlen...

    leider steige ich noch nicht ganz dahinter, wie ich änderungen daran vornehme (vgl rc file).

    ist da eine genauere beschreibung möglich?

    danke für die mühe.
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.837
    Zustimmungen:
    3.634
    MacUser seit:
    23.11.2004
    nein, es liegt nicht an PATH, das ist die var für die ausführbaren unix programme...
    dich interessiert nur PKG_CONFIG_PATH ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen