Grub unter OSX und paar andere Fragen

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von eumel59, 24.05.2006.

  1. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Hallo zusammen, mal paar Fragen an die User, die auf ihrem Mac Linux paralell zu OSX betreiben.
    Da meine Dienststelle beruflich von Win NT zu Linux migriert und ichAnwenderbetreuer bin, werde ich nicht umhinkommen und in absehbarer Zeit meine HD partitionieren und Linux paralell zu OSX zu installieren.
    Das Dualboot funktioniert ja aud der Dose im Gespann Linux/Windows blendend.
    Was für mich von Interesse ist:
    Wie sieht mein Startbildschirm nach der Linuxinstallation aus? Wird bei OSX der Bootmanager durch den Linuxbootmanager ersetztt? Und - falls ich mich wieder von Linux trennen will, ist das Wiederherstellen des OSX-Bootmanagers genauso ein Gefrickel wie unter Windows?
    Ich hatte längere Zeit Suse, arbeite jetzt aber schon länger mit Kanotix.
    Welche Distribution unterstützt die Powerbook G4 Hardeware am Besten?
    Von Suse möchte ich eigentlich Abstand nehmen, Kanotix gibts meines Wissens nicht für PPC,
    Ubuntu soll ja ganz gut laufen und dann habe ich schön öfter von Yellow Dog gehört?
    Wie siehst vor allem aus mit der Unterstützung von der Airport Express Karte?
    Und wie siehst bei Ubuntu bzw. Yellow Dog mit den Multimediaeigenschafften aus? Unter Kanotix bekomme ich ja relativ problemlos auch wmv-Filme zum laufen - geht das bei diesen Distris auchß
    Ubuntu kenne ich nur als LiveDistri auf dem PC, Yellow Dog gar nicht. Was hat Yellowdog für ein Desktopenvironement und ist Yellowdog deutsch oder sprichtes nur Englisch?
    Fragen über Fragen, aber ich hoffe dennoch, das der eine oder andere mir weiterführende Tipps geben kann. Ich bedanke mich im vorraus ganz herzlich für eure Bemühungen!
     
  2. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Hi Eumel,

    sind sehr viele Fragen auf einmal, ich probiere es mal (nach bestem Wissen und Gewissen), ausgehend davon, dass Ihr Eure PC`s "beerdigt" und auf Apple-Computer (Du hast ja das PowerBook G4 benannt) umstellt!!! Ansonsten der Hinweis, dass OS X auf einem normalen PC nicht (legal) läuft!!!

    - GRUB und LILO laufen nicht auf PowerPC (PPC)

    - anstelle dessen wird bei der Linux-Installation auf einem PowerPC eine Bootpartition angelegt, in die der PPC-Bootloader (yaboot) installiert wird

    - alternativ hast Du bei einem Apple-Computer die Möglichkeit, per Auswahltaste beim Booten (Alt-Taste mit Weichensymbol darunter) Dir die bootfähigen Systeme graphisch auf dem Mac anzeigen zu lassen und per Maus auszuwählen (dauert allerdings sehr lange, bis Du das gewünschte Betriebssystem markieren kannst - bis zu 1 Minute)

    - m.W. wird die Airport-Extreme-Karte nicht oder nur sehr schlecht unterstützt

    - die verschiedenen Linux-Varianten für PPC-Prozessoren findest Du hier:

    [DLMURL]http://penguinppc.org/about/distributions.php[/DLMURL]

    oder [DLMURL]http://www.linuxiso.org/finddistro.php[/DLMURL]

    - ich bin Mandriva-Fan, die Distri-Wahl ist aber wohl eher Geschmackssache; allerdings wurde das in diesem Forum schon sehr oft diskutiert, wenn Du die Anzeige-Eigenschaften -> Alter in diesem Forum höher stellst (z.B. auf 365 Tage), müsstest Du auf diese Diskussionen stoßen

    - Beschreibungen zur Installation von Linux auf einem neuen iMac mit Intel-Prozzi(s) findest Du übrigens in der aktuellen LinuxUser

    Ich hoffe, ich habe Dich richtig verstanden und nicht völlig am Thema bzw. an Deinen Wünschen "vorbeigeschrieben" - falls doch, sorry, ansonsten möchte ich Dich noch auf folgende Sites hinweisen:

    http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2003/05/mac/mac.html

    [DLMURL]http://ukdebian.mirror.anlx.net//ports/powerpc/index.de.html[/DLMURL]

    Tipp: Ubuntu gibt`s als Livd-CD für PowerPC

    ftp://www.terrestris.de/mirrors/releases.ubuntu.com/5.10/

    nimm die Datei Ubuntu-5.10-liv-powerpc.iso

    Viel Glück und viele Grüße

    Matthias
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Ach ja, noch zum Thema "Pfriemeln" auf PC wegen Löschen von GRUB bzw. LILO:

    zumindest bis Windows2000 war das Löschen des Bootmanagers mit fdisk /mbr doch relativ einfach, oder ? Bei XP kenne ich mich nicht besonders aus, aber da müsste doch der Befehl fixdisk /mbr das gleiche bewirken (?) -> [DLMURL]http://forums.vr-zone.com/archive/index.php/t-22278.html[/DLMURL]

    Wenn Du auf einem PPC Linux neben MacOS X installierst, wird mit jedem Update unter OS X der Bootmanager überschrieben, dann musst Du beim Booten immer die Alt-Taste verwenden und anschließend den Bootmanager "zurückschreiben", also habe ich das mit der gesonderten Bootpartition immer gleich gelassen und immer mit der Alt-Taste gebootet.

    Gruß

    Matthias
     
  4. Router

    Router MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.05.2005
    Hallo, dem kann ich leider nicht zustimmen. Bei mir kann ich ohne Probleme beide Systeme updaten und es läüft hinterher genauso d.h. Bootmanager wird nicht überschrieben.

    Gruß Thorsten
     
  5. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Hi Thorsten,

    bei mir kam nach jedem Versionsupdate (also z.B. 10.4.2 -> 10.4.3) ganz am Anfang nicht mehr die Auswahlmöglichkeit MachOS X oder Linux, entsprechend konnte ich in Linux nur noch mit der Alt-Taste und dann Auswahl von Linux als Bootsystem booten.

    Aber vielleicht sitzt bei mir das Problem ja wirklich vor dem Computer ... :))

    Viele Grüße

    Matthias
     
  6. smknight

    smknight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.03.2004
    ich hab ubuntu drauf, bis auf wpa funktioniert apx ganz passabel.. ist zwar gefrickel, aber es funzt :)
     
  7. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
  8. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Danke euch für eure Antworten, hat mir schon um einiges weitergeholfen!

    @ maga
    Hättest mal auf meine sig geschaut, hättest gesehen, das ich seit geraumer Zeit ziemlich stolzer PB G4-Besitzer bin. Ich hab mein altes Acer-Note mit WinXP/Linux im Dualboot nur erwähnt, weil ich damit hervorheben wollte, das ich nicht ganz unbedarft Linux gegenüberstehe.
    Aber OSX auf einer Dose? Das wäre mir noch nicht mal, als ich noch keinen Mac hatte, eingefallen, ungeachtet dessen, dass es eh illegal ist.
    Das nicht Grub resp. Lilo sondern yaboot installiert wird, gefällt mir schon mal sehr gut.
    Denke ich werde mir mal die Ubuntu live für ppc näher anschauen, wobei mir die fehlende Airportunterstützung natürlich nicht wirklich gut gefällt.
    Mandriva kenne ich, hatte ich neulich mal ne Weile auf meinem Notebooke. Ist nicht schlecht, Draketool ist auch nicht übel.
    Was mir immer noch nicht ganz klar ist, YellowDog! Ist das Multilingual oder nur englischsprachig?
    Hab gelesen, das Yellowdog die beste Hardewareunterstützung für Powerbooks haben soll, incl. Tastaturbeleuchtung und Airport. Deswegen wäre es mir das auch ne Überlegung wert. Da es aber kostenpflichtig ist, besorge ich mir das natürlich nicht, wenn es nur englich mit mir spricht! ;)
     
  9. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
  10. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    P.S.: YellowDog gibt`s natürlich auch zum kostenlosen Download
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grub unter OSX
  1. MacOSGyver
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    328
    Olivetti
    22.03.2016
  2. ricwein
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.124
  3. Keto
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.407
    Keto
    14.04.2012
  4. pava35
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    921
    pava35
    19.06.2011
  5. MellowMestenio
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.089
    Naphaneal
    12.02.2010