Grösse des neuen Fensters bestimmen.

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von cym, 15.05.2004.

  1. cym

    cym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Hallo zusammen

    Ich produziere gerade eine Homepage. Ich bin aber noch
    ein ziemlicher Anfänger im programmieren.
    Frage:
    Ich möchte gerne ein neues Fenster.
    :: Wie kann ich Grösse bestimmen?
    :: Neues Fenster sollte oben kein Balken haben.
    Also beim Explorer die Symbole und so sollten weg sein.

    Kann mir da jemand den Code sagen?

    Wäre wirklich nett. Merci :)
     
  2. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Hi!

    Das geht mit JavaScript recht einfach.
    Anbei mal ein Code-Schnipsel der ein neues Fenster in der Mitte des Bildschirms öffnet (Scrollbalken und der andere "Kram" fehlen wie gewünscht). Das Ganze passiert wenn die Seite aufgerufen wird. Du kannst den "onload"-Befehl ja auch ganz einfach in "onclick" ändern (dann gehört er aber natürlich nicht mehr in den boda-tag).

    <script type="text/javascript">
    <!--
    var Fenster = null;
    function schoenesFenster(name,mcintyre,w,h,scroll)
    {
    LeftPosition = (screen.width) ? (screen.width-w)/2 : 0;
    TopPosition = (screen.height) ? (screen.height-h)/2 : 0;
    settings =
    'height='+h+',width='+w+',top='+TopPosition+',left='+LeftPosition+',scrollbars='+scroll+',resizable'
    Fenster = window.open(name,mcintyre,settings)
    }

    function MM_openBrWindow(theURL,winName,features) { //v2.0
    window.open(theURL,winName,features);
    }
    //-->
    </script>
    </head>

    <body leftmargin="0" topmargin="0" marginwidth="0" marginheight="0" onLoad="schoenesFenster('datei.htm','name','800','500','no')">

    Das Fenster hat dann eine Grösse von 800 (Breite) x 500 (Höhe). Darin wird die Datei "datei.htm" geladen.
    Alles Klar?

    Gruss

    mcintyre
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2004
  3. mad-mongo

    mad-mongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2003
    &nbsp;

    guck dir mal die links an:

    http://selfhtml.teamone.de/navigation/faq.htm#fenstergroesse
    http://selfhtml.teamone.de/navigation/faq.htm#popup_groesse
    http://selfhtml.teamone.de/navigation/faq.htm#fenster_vordergrund
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. cym

    cym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Danke, juhuii es funktioniert! :)
     
  5. tolstoi

    tolstoi Gast

    Ich finde man sollte so wenig wie möglich Surfern aufzwingen wie ihr Browser sich verhalten soll, oder dem Nutzer die Entscheidungsfreiheit lassen und Dinge die da passieren klar auszeichnen. Wird auch vom W3 so empfohlen, was ich sinnvoll finde. Hat was mit Klarheit, Übersicht, Vertrauen und letztendlich auch Freiheit zu tun. Wer möchte schon ständig irgendwelche Dinge erleben, wenn man irgendwo klickt.
     
  6. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    ich bekomme dies nicht hin.
    ich will, dass ein fenster aufgeht in dem nur ein einziges bild sich befindet. dieses bild ist 853x516 groß. irgendwie klappt es bei mir nicht.
    wo genau muss der code hin?
     
  7. joedelord

    joedelord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2002
    die funktion die das neue fenster oeffnet kannst du entweder ueber event-handler (onload, onckick, ...) oder dirkt ueber einen verweis aufrufen. zb
    PHP:
    <a href="javascript:function()">klick mich</a>
    fuer function() kannst du jede belibige functioneinsetzen und natuerlich auch belibig viele argumente uebergeben.

    wenn du nun ein bild im fenster anzeigen willst must du die seite mit dem bild separat bauen und dann mit window.open([...]) in einem popup oeffnen.

    lg, joedelord

    ps: die verschiedenen browser haben so ihre eigenheiten mit der fenstergroese. die einen rechnen die anzeige flaeche als fenstergroese die anderen das ganze fenster mit menue, usw.

    edit: "javascript" gehoert natuerlich zusammengeschrieben.
     
Die Seite wird geladen...