Griffin EarJams

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Maxo, 19.03.2005.

  1. Maxo

    Maxo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Hallo!

    [​IMG]

    Die hab ich auf Amazon gesehen. Scheinen von der Form her wie die normalen zu sein und dann nen Stecker für "ins Ohr" zu haben. Ganz anders als die, die ich bisher gesehen habe

    [​IMG]

    Die "alten" in-ear sollen ja anscheinend richtig schlecht halten, aber wie verhält sich das mit den "neuen"???

    neu

    alt
     
  2. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    102
    MacUser seit:
    18.08.2004
  3. Maxo

    Maxo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Aah okay, ja dann wirds wohl doch ein falsches Bild sein...

    Ich bleib glücklich mit meinen Sony, obwohl mir nur noch die großen Kappen übrig sind (von den beiden andren hab ich jeweils eins verloren)
     
  4. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    die ersteren sind so aufsätze von griffin oder so. also nix mit in-ear-zweite generation. die unteren sind übrigens wirklich klasse - ich hab mir die teile gekauft und es bis heute noch nicht bereut...
     
  5. Ewa30

    Ewa30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Diese Aufsätze hab ich mir auch gekauft und direkt in die Tonne geschmissen. Hört sich an, als käme die Musik aus einer Coladose. Mein Urteil: Verarschung.
     
  6. Switch-Kid

    Switch-Kid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2005
    naja ich hab die ober3en aufsätze von griffin... es geh eigentlich nicht allein um die musik die danach rauskommt @ ewa..sondern auch mal für leute die andere Ohren haben.. ich zum beispiel bei mitr sind die normalen iPod kopfhörer immer wieder rausgeplumpst bei der kleinsten bewegeung da gings nicht ohne aufsätze (trage sogar an jedem ohr welche von verschiedener Grösse(es werden 3 x 2 verschiedene aufsätze mitgeliefert))

    mein Urteil : OK


    bis dann
     
  7. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Also ich perönlich war von den Griffin-Aufsätzen auch schwer enttäuscht. Meiner Meinung nach wurde der Klang schlechter statt besser.
     
  8. Dingo

    Dingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Naja, so toll finde ich die In-Ears von Apple allerdings auch nich… erstens passen sie (mir) nicht besonders gut, und der Bass lässt auch zu wünschen übrig.

    Ich hab mir jetzt welche von Sony zugelegt. Superklang, fallen nicht raus, goiler Bass, und ein wenig Understatement, weil schwarz… Dafür ein besseres Kabel, weil hochwertiges Gummi statt Plastik… :cool:
     
  9. iFuss

    iFuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Habe mir auch die Griffins geholt. Meiner Meinung nach der größte ******. Bei mir passen die erstens nicht richtig in die Horchlappen (durch dies Click-Halter wird der eigentlich Ohr-Höhrer noch größer im Durchmesser) und zweitens ist der Klang total otze.

    Hatte überlegt mir die In-Ear von Apple zu holen. Habe Angst, dass sie wieder nicht passen (und bei dem Preis). Man kann sie ja nicht "ausprobieren".

    @Dingo : was für welche hast Du Dir von Sony denn geholt (Modell, Preis)

    Tschökes,
    iFuss
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen