Grapher Funktionen

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von tony.s, 25.02.2007.

  1. tony.s

    tony.s Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Hi!
    Kann man mit Grapher auch Funktionenscharen erstellen lassen?!
    Ich habe schon probiert ein Wert am Ende der Funktion mit ",t=0...3" festzulegen, das funktioniert aber nicht! In der Hilfe-Datei ist auch nichts zu finden!
    Danke!
     
  2. tony.s

    tony.s Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2006
    ich hab auch schon zuvor "t=0...3" definiert und dann die funktion mit dem parameter t eingegeben, doch das hat auch nicht funktioniert, obwohl in den beispiel dateien von grapher es auch so gemacht wurde! hmpf
     
  3. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Du kannst den variablen Parameter in geschwungenen Klammern (kriegst du mit alt-8) direkt in der Formel eingeben, z.B.: y={1…3}*sinx
     
  4. tony.s

    tony.s Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Vielen Dank!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grapher Funktionen
  1. dbownsit
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    616
    dbownsit
    26.10.2010
  2. zeit.geist
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    997
  3. Bekell
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.402
    theoldgimlet
    11.02.2009
  4. bigmatze
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.059
    bigmatze
    10.12.2008
  5. alex``
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.337
    nine_inch_nail
    05.04.2007