Grafiktablett: WACOM Intues A5 oder A4

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von philkan, 07.03.2007.

  1. philkan

    philkan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Hallo,
    ich will mir heute ein Grafiktablett bestellen, wird auch Zeit.
    Nun weiß ich nicht ob ich ein A5 oder ein A4 nehmen soll, hatte letztens mit einem A5 gearbeitet, dass war schon ganz gut.
    Ist das A4 dafür nicht so druckempfindlich oder einfach nur größer und besser?

    Danke für eure Hilfe bei der Kaufentscheidung.

    Ich schwanke zwischen diesen beiden:
    WACOM A5
    WACOM A4

    Lg philkan
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    A4 ist einfach "nur" größer. Und nicht unerheblich teurer.
    Wenn Du es Dir leiste kannst: nimm A4.
     
  3. Neco

    Neco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    30.04.2006
    Seh ich auch so, wenn du das Geld hast, nimm A4...wenn du dir sagst, dass du dir für dasselbe Geld lieber ein kleineres A5 und noch etwas anderes Schönes nimmst, dann tu das.

    Welches Wacom für einen das Beste ist, ist wirklich abhängig vom Individuum..hab selbst mit Wacoms von A5 bis A3 wide gearbeitet und bin letztendlich sogar "nur" bei einem A6 (!) hängengeblieben.

    Die Vorteile waren für mich dabei: bessere Transportmöglichkeit, mehr Platz auf dem Schreibtisch und der geringere Preis.
    Und qualitativ taugen sie alle was.

    Also, wenn du irgend kannst, probier doch mal aus, welche Größe dir besser liegt und entscheide dann :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen