Grafikkarten Übertaktungsthread

Diskutiere mit über: Grafikkarten Übertaktungsthread im MacBook Forum

  1. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Da die Grafikkarten alle ein bisschen Spielraum haben
    und ich gerne etwas mehr Leistung hätte, habe ich mich
    entschlossen, schrittweise die Karte zu übertakten.

    PB 1.67 Ghz, ATI Mobility Radeon 9700, 2 GB Ram

    ++++++++++++++++++++++++++

    Wichtig:
    Ja ich weiss, man kann sie kaputt machen.
    Darum der schrittweise Vorgang.

    Schon 7% Übertaktung lässt die Türen
    in Doom 3 ruckelfrei öffnen.

    +++++++++++++++++++++++++++

    Start Prozessor mit + 5%, Memory + 3.74% am 22 Mai.
    Keine Funktionsstörung. Erhöhung um gut 3 % (plus 32 Mhz gegenüber Normaleinstellung)

    Nächstes Update in ca. 2 Wochen.
     
  2. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Denke es könnte ganz interessant sein, zu erfahren, in wie weit sich die Wärmeentwicklung erhöht bzw, ob die Lüfter jetzt im Dauereinsatz sind?
     
  3. freeskydiver

    freeskydiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.03.2005
    und wie funktioniert das eigentlich?
     
  4. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Ja richtig, Lüfterverhalten muss ich noch ergänzen.

    Die Lüfter sind normal NICHT in Betrieb.

    Das PB erwärmt sich nicht mehr als bis anhin.

    Brauche das PB ca. 12 Std. am Tag (Word, XPress, Heavy Photoshop, Firefox)

    Die Lüfter laufen leise bie DOOM 3.
     
  5. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Mit dem ATIccellerator.
     
  6. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    So, wieder mal ein Update:

    Prozessor auf 477 MHz
    Memory auf 252 MHz.

    Kein Lüfterbetrieb, keine spürbare Erwärmung.
     
  7. SelonScience

    SelonScience Thread Starter Gast

    muss das mal auf meinem mbp versuchen, kann ich das zurückstellen, wenn probleme entstehen, ich es eventuell einschicken muss?
     
  8. cbdigitalmovie

    cbdigitalmovie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    14.01.2006
    wenn du mit einer defekten grafikkarte noch programme starten kannst, und das richtige fenster zum eingeben der originalwerte findest, sicher. den betrug können sie dir dann hoffentlich trotzdem nachweisen. wer seinen rechner auf eigene gefahr kaputtbastelt, sollte hinterher nicht die garantie in anspruch nehmen. meine meinung.
     
  9. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    der ATIccellerator funzt noch nicht mir der X1600 im MBP, dort kannst du die Karte bisher nur unter Windows übertakten. Wobei hier auch "normal"-takten der bessere Begriff wäre, denn die Grafikkarte im 15" MBP ist ja untertaktet.
     
  10. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Nochmal: bitte keine Philosophie/Meinungen posten.
    Es geht darum, die offerierte Leistung einer Karte voll zu nutzen.
    Nicht mehr nicht weniger. Die Karten sind, so wie Osirus sagt, untertaktet.

    Hier ein Link diesbezüglich:

    http://www.pc-erfahrung.de/ArtikelGrafikkarteRadeon9500@9700.html

    Hier noch ein Zitat von PC-Erfahrung:

    Es ist oftmals schon verlockend, wenn man zwei Angebote derselben Grafikkarte vorliegen hat und die eine Grafikkarte doppelt so viel Speicher wie die andere besitzt. Doch man sollte genau hinschauen, ob die Daten übereinstimmen, denn Speicher ist teuer und Grafikkartenhersteller haben nichts zu verschenken. Oftmals wird der Speichertakt deutlich gesenkt, wenn die Grafikkarte mehr Speicher besitzt als das Referenzmodell. Um den doppelt so großen Speicher ausgleichen zu können, setzt man einfach billigeren Speicher ein, der sich nicht so hoch takten lässt. Ein Beispiel war die ATI Radeon 9600 Pro. Als 128 MB-Variante wurde der Speicher mit effektiven 600 Mhz (DDR) getaktet. Als 256 MB-Version hingegen nur mit 400 Mhz, was den doppelten Speicher natürlich mehr als ausglich. In vielen Fällen hat man mit einer solchen Karte eine leistungsschwächere Grafikkarte zur Hand.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.06.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche