Grafikkarte für QS G4

Diskutiere mit über: Grafikkarte für QS G4 im Peripherie Forum

  1. Kay1963

    Kay1963 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Hallo würde gerne meinen Quicksilver etwas aufrüsten.
    Habe ein CPU-Upgrade 1,4GHz drin und das 20" CinemaDisplay. Tiger läuft ohne Probleme.
    Allerdings würde ich gerne etwas "Last" von der CPU nehmen und auf die GPU verlagern, soweit die möglich ist. Spiele jedoch nicht am Mac, bin auch kein Bastler...
    Habe jetzt etwas von der ATi 9800 gehört, wie sinnvoll ist diese???
    Danke an Alle im Voraus,

    Kay
     
  2. leptoptilus

    leptoptilus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Hi

    die 9800 ist gut,aber die läuft nicht so einfach,da AGP 8x
    da müssen 2 Pins abgeklebt werden.Preis knapp300Euro(orig. Apple)
    Die 9600Xt ist ähnlich!
    Ich habe eine zu verkaufen für 130 Euro,.
    Orig. Apple aus einem G5 128 MB ohne Lüfter(superleise)
    Coreimage und Corevideo fähig mit Tiger
    bei Interesse bitte PN
     
  3. Kay1963

    Kay1963 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Danke für Dein Angebot, werde mich noch ein wenig umhören un dann ggf. auf Dein Angebot zurückkommen, ja?

    Beste Grüße, Kay
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.773
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    die orig. apple 9800 passt doch nicht in QS... die benutzt agp pro, da ist der stecker anders...
    was passt sind wohl die apple 9600 pro, ob die apple 9600 xt passt weiß ich gerade nicht.

    ansonsten kann man von ati eine 9800 pro (nicht die 9800SE, die geht nur in den g5) für den QS kaufen, die geht auch 4x agp...
     
  5. Kay1963

    Kay1963 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Die Frage ist nun, was ist realistisch, sprich sinnvoll!
    Es geht mir darum die CPU etwas zu entlasten, falls dies mit 'nem G4 überhaupt machbar ist. Sollte dies nicht möglich sein, was wäre denn dann ein guter Kompromiss zwischen Preis und Leistung für einen Nichtgamer?? Habe noch die original GeForce2 MX drin, die zwar noch ausreichend ist, aber halt auch sehr heiß wird.

    Bin für Vorschläge sehr dankbar.......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche