Grafikjob auf 400 Euro-Basis

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von till66, 20.02.2006.

  1. till66

    till66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2006
    Hallo Gemeinde,

    letztens las ich in unserer Regionalzeitung folgende Anzeige (sinngemäß):

    Suchen für die Überarbeitung und Neugestaltung unserer Geschäftspapiere,
    Verkaufsunterlage, Broschüren, Produktlisten usw. einen
    erfahrenen Corel-Draw-Spezialisten auf 400 Euro-Basis.

    Könnt Ihr mir vielleicht sagen, auf was die hinauswollen, außer auf Geiz ist Geil? Wer von Euch würde sich da angesprochen fühlen? Hab ich irgendwas verpasst?

    Schöne Grüße

    Till
     
  2. ben-pen

    ben-pen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Vor allem Corel Draw -grrrrr-
     
  3. apple][c

    apple][c MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    190
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Naja, 400 Euro Basis heißt ja nur, daß pro Monat nicht mehr als 400 Euro ausbezahlt werden. Deutet ja noch nicht auf den Stundenlohn hin. 5 Std. / Monat ist doch nettes Taschengeld, oder?

    Aber wahrscheinlich wollen die wirklich jemanden Günstigen.
     
  4. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    ich glaube unter den Corel Draw Spezialisten arbeitet man in diesem finanziellen Rahmen…

    Nachtrag: aber für 400 Euro könnte man eine Überarbeitung als Angebot anbieten.
    Wenn es einen gewissen Rahmen nicht überschreitet und man noch Luft hat, ist es doch ein tolles Hobby. Versuch es doch...
     
  5. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    klar.
    für die neugestaltung einer visitenkarte (1 basislayout in 3 versionen nach briefing, 1 x rz, prod-daten an gewünschte adresse) kommt das genau hin. :D
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.153
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Mach es. Und wenn du es wirklich mit Corel machen sollst, hau nochmal €200 oben drauf... :D
     
  7. till66

    till66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2006
    Natürlich hab ich Ihnen das angeboten. "Probieren Sie´s doch mit einem Profi aus der Provinz."
    Ich hab´s aber etwas ,wie soll ich sagen, ungeschickt formuliert und gefragt, ob sich die Entscheider vorstellen können, was dabei rauskommt. Corel wäre ein Amateur-Programm, da würden sich wohl auch nur Amateure melden, besonders bei der Gage. Wenn es keine Chiffre-Anzeige gewesen wäre, hätte ich mal angerufen, aber so...

    Dabei - ich habe hier noch eine Kopie von Corel 6 rumliegen, weil das damals so schön extrudieren konnte und ich das für einen technischen Katalog brauchen konnte. Ich sollte also eigentlich die Schnauze halten, von wegen Amateur und so.
     
  8. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    und klär bitte vorher ab, wer das zeug wie und mit welchen daten produzieren wird.
    un-be-dingt!
     
  9. bachmichel

    bachmichel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    ...ich! Also ich arbeite schon seit Jahren im Monat nebenbei ein paar Stunden auf 400 €-Basis für einen Druckvorlagenhersteller. Ich weiß nicht was es daran auszusetzen gibt. Was hat das mit "Geiz ist geil" zu tun? Wenn die Firma eine Aushilfe ein paar Stunden im Monat braucht, warum soll sie das dann nicht auf 400€-Basis tun!
     
  10. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    hat doch keiner gesagt, dass er es nicht mitnehmen kann, oder hab ich da was überlesen?

    wenn sich der spezialistenjob auf einen vernünftigen zeitraum bringen lässt, dann ist alles klar. vielleicht hat das unternehmen ja alle zeit der welt.
    wenn der anbieter eine eierlegende wollmilchsau engagieren will, die in einer woche für 100,– € den aktuelle imagefolder auf corelbasis entwirft, ist das abzocke.
    aber das weiß ja keiner. ich habe das inserat nicht gesehen und mit niemandem gesprochen.
    besten gruß, al
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grafikjob auf Euro
  1. WirbelFCM
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.619
    WirbelFCM
    25.03.2014
  2. rDecker
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    3.098
    tabilo
    02.03.2014
  3. ms.t
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    902
    spoege
    15.01.2014
  4. PinkLemon
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    956
    jürgenh
    01.08.2013
  5. motorherz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.084
    motorherz
    21.11.2011