Grafikfehler und seltsamer Piepton

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von 1ndiana, 06.05.2005.

  1. 1ndiana

    1ndiana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2005
    Hallo zusammen!

    Ich bin sind kurzem stolzer Besitzer eines neuen G5 mit Tiger :) Ist übrigens mein erster Mac überhaupt - von daher habt bitte Nachsicht mit mir...

    Zwei Dinge trüben zur Zeit meine Freude über mein neues Prachtstück:

    - Nach einem Kaltstart habe ich auf dem Bildschirm eine Menge von bunten Artefakten - schönen Pixelmüll. Boote ich dann neu ist das Problem behoben und ich kann Stundenlang arbeiten ohne diesen Effekt zu beobachten. Ein Hardwaretest hat auch keine Fehler ergeben. Nur tritt dieser Fehler nach jedem Kaltstart wieder auf. Kennt jemand dieses Phänomen?

    - In unregelmäßigen Zeitabständen gibt mein Mac einen Piepton von sich. Also kein Fiepen (von dem ich hier öfter gelesen habe) oder der Lüfter - klingt eher wie ein Warnton ähnlich dem beim Starten des Rechners. Der Ton kommt auch nicht aus den angeschlossenem Boxen sondern aus dem Mac. Kann dies aber keinem bestimmten Ereignis zuordnen. Irgendwelche Ideen?

    Freue mich auf Antworten!

    Grüße
    Indy
     
  2. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Würde auf jeden Fall den Support in Anspruch nehmen denn es kann auch sein das der Hardwaretest keinen Fehler findet aber trotzdem ein Fehler vorliegt. Und das du hier schilderst hört sich für mich nach einem Hardwarefehler an. Grafik und Speicher vielleicht!!
     
  3. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Support von Apple, ich tippe auf einen defekt der Stromversorgung für den AGP Steckplatz. Mit Hausmitteln kannst du das Problem nicht beheben.
     
  4. 1ndiana

    1ndiana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2005
    Die Stromversorgung hatte ich auch schon in Verdacht. Ich werde das Problem mal weiter beobachten. Das die Karte nach einem Kaltstart nicht genug Saft bekommt wäre eine Erklärung.
    Irgendwie kann ich mich noch nicht so richtig mit dem Gedanken anfreunden, das lang ersehnte Stück gleich wieder postwendent für 1 Woche (?) in die Reparatur zu geben :(
    Zu befürchten ist ja auch, dass dieses Problem beim Techniker nicht auftritt und im Normalbetriebt zeigt es sich eh nicht ... Seltsam. Es handelt sich übrigens um die ATI 9650 - evtl. ist es ja auch nur ein Problem mit den Treibern? Witzigerweise tritt der Fehler auch erst auf, sobald die eigentliche Oberfläche sichtbar wird. Der "Startbildschirm" mit Fortschrittsbalken wird noch tadellos angezeigt.

    Sollte sich das Problem erledigt haben, geben ich hier nochmal bescheid.

    Der Piepton tritt übrigens immer noch in unregelmäßigen Abständen auf. Die Logfiles waren hier nicht sehr ergiebig. Kennt jemand dieses Phänomen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen