GMX-Mail versenden unter AOL in Mail -> Spamverdacht!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von experiment466, 04.12.2005.

  1. experiment466

    experiment466 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Hallo zusammen,

    meine Mutter hat mit ihrem Mac folgendes Problem:

    wenn sie unter Mail und ihrer GMX-Adresse Mails versendet,
    landet deise bei GMX-Empfängern (auch bei mir) im Spamordner.
    Das liegt wohl daran, dass sie mit AOL ins Netz geht, und Mail (oder
    wer auch immer) sowohl GMX als auch AOL in den Header einträgt.

    Kann man das irgendwie verhindern (ohne direkt bei GMX die
    Mail zu verschicken?) ....

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. macpausti

    macpausti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Ich habe mit GMX schlechte Erfahrung gemacht,ok ich habe einen Mac da ist es nicht so schlim wenn ich eine Mail mit dem Sobber Virus bekomme,aber wenn ein Anbieter mir sagt für Profi Mail immerhin ca 2,90€ im Monat verlangt und sagt alle Emails werden von einem Virus Scanner gescannt dann muß ich mich wundern wenn die Mail trotzdem mit Mail da ist Lach ist echt schlecht GMX kann ich nur von abraten.
     
  3. experiment466

    experiment466 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Naja, sie hat aber nun mal eine GMX-Adresse, die sie schon länger benutzt - DAS Kind ist schon in den Brunnen gefallen.

    Trotzdem meine Frage: kann man das irgendwie verhindern?
     
  4. experiment466

    experiment466 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Niemand ne Idee?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen