gimp

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von akahrs, 05.10.2005.

  1. akahrs

    akahrs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Seidem ich Tiger installiert hab läuft mein drucker nicht mehr. bei epson gibt es für tiger keinen treiber für das modell. jemand meine das gimp ein auf unix basierender alleskönnender treiber sei???? :o Kennst sich da jemand aus????
    gruss andreas
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Na klar doch... installiere diese Software:

    http://prdownloads.sourceforge.net/gimp-print/gimp-print-5.0.0-beta2.ppc.dmg?download

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  3. achso

    achso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    05.04.2004
    diese gimp-software ist stand juli 2004, ich hab mir mit meinem epson dx3850 grade die zähne ausgebissen.

    welchen epson hast du denn im einsatz?? ich hätte auf die verpackung hören sollen: "windows only" - ich dachte ich kriegs hin, aber nach stunden des experimentierens geb ichs glaub ich auf. braucht jemand einen epson stylus dx3850 (für windows)??? :(

    gruß,

    achso
     
  4. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    gimp ist ein bildbearbeitungsprogramm - das es auch ein treiber ist, ist mir neu.
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Der DX8350 sollte theoretisch mit dem Treiber für den Epson Stylus Photo 915 laufen, und der müsste bei Gimp-Print dabei sein.

    Bzw. mit der Gimp-Print Beta den PM-740C.

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2005
  6. achso

    achso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Also ich hab jetzt alles versucht. selbst wenn ich die beiden angesprochenen treiber versuche - der drucker verhält sich immer gleich: er zieht ein blatt nach dem anderen ein, tut jeweils so als würde er 1-2 zeilen drucken, es kommen allerdings nur leere blätter raus. der treiber zählt indes in zwei schritten von ca. 9% bis ca. 16% hoch und bleibt dann stehen. der drucker macht dieses spiel so lange papier vorhanden ist!!!

    es kann doch net sein daß dieser drucker, dessen großer bruder (ich nehme doch mal an nahezu baugleich) ganz offiziell max os x kompatibel ist, nicht am mac zu betreiben ist?!?!

    was könnte ich denn noch falsch machen?!?! bitte, hilfe!!

    danke! :-(

    gruß,

    achso
     
  7. Christoph_de

    Christoph_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2005
    Was ist, wenn du mal die Treiber vom CX3650 probiertst? War das Vorgängermodell und dürfte fast baugleich sein, bis auf die geänderten Patronen.
    Gib mir bitte Bescheid, ich überlege mir nämlich auch, mir den DX3850 zu kaufen, schrecke aber vor dieser Problematik zurück!

    Und mit dem Gimp ging nix?

    Viel Erfolg!

    Christophe
     
  8. achso

    achso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    05.04.2004
    hallo christoph_de,

    hab ich probiert. sitz also jetzt wirklich nicht erst seit gestern am mac, aber das hat alles nicht funktioniert. ich hab mir die treiber vom vorgänger cx3650 und vom offiziell mac-kompatiblen großen bruder dx4850 runtergeladen und installiert - NIX! der 4850 war mir aber für meine anwendung zu teuer.
    hab den 3850 privat vertickt und hab mir beim mediamarkt den hp psc 1410 für 79 eur gekauft. funktioniert zwar leider auch nicht über airport, aber über usb einwandfrei!!!
    mit dem gimp hab ich übrigens garnix machen!

    viel erfolg,

    sascha
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
  10. kabakoeln

    kabakoeln MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Hallo zusammen,

    hat hier jemand schon eine praktikable Lösung gefunden? Gimp kann es doch eigentlich nicht sein, da doch auch noch ein Scannertreiber nötig wäre - oder irre ich mich da?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen