Gesucht Kleine Schrift

Diskutiere mit über: Gesucht Kleine Schrift im Typographie Forum

  1. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Kennt jemand eine sehr kleine Schrift, die aber trotzdem noch recht gut lesbar ist für Print. Ich weiss dass es das gibt, habs auch schon gesehen, nur wo...

    Danke für Hinweise
     
  2. spatium

    spatium unregistriert

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    hallo züri
    was heisst klein? 7 oder 3 pt? univers dürfte wohl am besten geeignet sein, da nix überflüssiges dabei ist und die buchstaben sehr ruhig stehen. ich würd dann aber ein klein wenig spationieren und nicht leichter als regular gehen.
     
  3. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Ja, das ist ne gute Idee, probiere ich aus. Es gibt aber irgend eine schrift, die klein und klar ist, sehr gut lesbar,....
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    definier doch bitte etwas genauer! ich finde man kann in dme fall besser helfen, wenn du uns noch infos gibst! z.b. was du ungefähr suchst, ne standard schrift a la arial, times etc oder was ausgefallenes oder futuristisches... ansonsten würd ich auch zu univers oder ähnlichem tendieren...
     
  5. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Recht hast Mick. Es ist ein Legaltext (Rechtstext). Ich finde er soll klein sein, aber so dass es dem Konsumenten gegenüber fair ist, weil er es ja lesen muss... müsste. Etwa eine halbe A4 Seite. Ich hab mal Gill Sans genommen, läuft recht klar und klein.
     
  6. pique

    pique Thread Starter Gast

    Hi Discovery,

    vielleicht hier: klick
     
  7. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    die gill mag ich persoenlich überhaupt nicht. die versalien
    haben ein recht unschoenes verhaeltnis zu den kleinbuchstaben
    und fallen im fliesstext unangenehm auf.

    ansonsten gibts auch fonts die speziell für telefonbuecher
    und aehnliches gestaltet wurden. auf die schnelle faellt mir
    aber nur die bell centennial von matthew carter ein. diese
    schrift ist speziell so geschnitten das bei kleinen groessen
    die punzen nichtzulaufen und eine gute lesbarkeit gewaehr-
    leistet ist.

    :)
     
  8. Nashorn

    Nashorn Banned

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2004
    Starrkrampfuntersuchungen *autsch* sprechen für Rotis, von Otl Eicher.
     
  9. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    meiner meinung nach nur für gedichtbändchen und ähnliches geeignet!

    :D
     
  10. spatium

    spatium unregistriert

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    violà. darum sieht die bell centennial in grösseren graden auch so daneben aus ;-)
    ich habe sie allerdings noch nie verwendet. aber sie ist sicher einen versuch wert.

    bei soviel text würd ich, wenn du mit 7pt noch durchkommst eine dynamische grotesk à la syntax, frutiger, (gill gehört eigentlich auch dazu – bin aber auch kein fan). bei so kleinen anwendungen kann man ja auch ne "langweilige" verwenden.

    rötis? die ist nur theoretisch gut lesbar. praktisch eher eine behinderung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gesucht Kleine Schrift Forum Datum
Gesucht Normschrift DIN 6776 / ISO 3098 als Schriftart? Typographie 14.07.2016
Schriftart gesucht... Typographie 22.07.2013
Nummer-Font gesucht Typographie 28.05.2013
Schriftart gesucht... Typographie 07.05.2012
Swash/Flourish/Ornament gesucht Typographie 14.04.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche