Gesucht: Klein, Fein Word Processor mit Word Count und AutoSave

Diskutiere mit über: Gesucht: Klein, Fein Word Processor mit Word Count und AutoSave im Utilities und Treiber Forum

  1. Scallywag

    Scallywag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2004
    Eine Frage an den anderen Journalisten hier im Forum. Ich habe Office X installiert nur weil ich beim schreiben ein Word Count (vom ganzen Text und ausgewählte Absätze) benötige. Gibt's keine elegantere Lösung? Gibt's ein Word Count plugin oder so was für TextEdit? OpenOffice ist keine Lösung - zu Techie und schon am PC musste ich zu viel mit Macros herumspielen. Wenn jemand eine Idee hat...
     
  2. sean

    sean MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.06.2003
    wenn dir whitespaces (beliebig viele leerzeichen, tabulatoren, zeilenumbrueche) als wortgrenze ausreichen, dann nimm doch das unix-kommando wc mit der option -w (im terminal: "wc -w artikel.txt", doku: "man wc"). damit solltest aber nur in reinen textdateien ohne irgendwelche formatinformationen zaehlen, also vorher als ascii speichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2004
  3. sean

    sean MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.06.2003
    abgesehen von ihrem minimalismus ist meine erste loesung ja wohl doch nicht so elegant, wenn man bedenkt, dass dir openoffice zu technisch ist.

    deswegen hab ich mir mal applescript angesehen, und bin beim googlen nach der frage, warum mein erstes applescript

    count the words of front document of application "TextEdit"

    nicht funktioniert (kein witz, syntaktisch ist es korrekt, so sieht es aus, wenn die apple-leute eine programmiersprache entwerfen), auf die loesung gestossen.

    wordservice ist eine sammlung von skripten, die in der menueleiste unter
    TextEdit->Services (geht aber auch in anderen skriptbaren applikationen)
    ausgewaehlt werden koennen und etwas mit dem selektierten Text tun, u. a. dessen woerter zaehlen (TextEdit->Services->Statistics..." oder Apfel-Shift-I).

    download unter:
    http://www.devon-technologies.com/download/shareware.php

    installation (ersetze "sean" durch deinen usernamen):
    mit stuffit auspacken und WordService.service ins verzeichnis
    /Users/sean/Library/Services/ verschieben (falls das verzeichnis Services da nicht existiert, einfach anlegen) und neu einloggen

    und hier noch ein applescript-tutorial, falls es jemanden interessiert:
    http://www.cs.sunysb.edu/~tony/392/AppleScript/AppleScript.html
     
  4. Scallywag

    Scallywag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2004
    Danke!

    Vielen vielen Dank Sean!

    Es funktionert wunderbar. Die Lösung ist genau rechtzeitig gekommen. Am Freitag ist Word ohne Warnung abgesturzt. Es war genau wie die schlechte alte Zeiten mit meinem PC! Es war wirklich schlimm aber jetzt kann ich Word wieder vergessen.

    Danke Dir!

    D
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Es gibt auch noch ein Programm das nennt sich Nisus Writer Express. Ich bin mir nicht sicher ob das Deinen Wünschen entspricht, aber Du kannst ja mal google befragen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gesucht Klein Fein Forum Datum
Programm für Statistiken zur Nutzung von Dateien gesucht Utilities und Treiber 25.11.2016
Fensterinhalt drucken - bessere Lösung als Bildschirmfoto gesucht Utilities und Treiber 03.03.2016
Programm zum Synchronisieren gesucht Utilities und Treiber 15.01.2016
schneller Bildbetreachter gesucht Utilities und Treiber 26.12.2015
inSSIDer 3.xx gesucht - letzte FreewareVersion Utilities und Treiber 07.11.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche