gericom macht powerbook-design nach

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von metac0m, 22.02.2003.

  1. metac0m

    metac0m Thread Starter MacUser Mitglied

    100
    0
    15.02.2003
    hab ich grad auf chip.de gesehen:

    [​IMG]
    also das find ich irgendwo mies. erst das design übernehmen, in der gleichen fabrik bauen lassen und dann die ernte einfahren.

    fragt sich nur, ob apple da was dran verdienen wird...
    dann würd ich mich ziemlich verar***t fühlen.
     
  2. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    1.888
    12
    16.01.2003
    ...es wird halt nie aufhören, dass apple nachgemacht oder kopiert wird.


    leider
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    5.321
    229
    19.11.2002
    Uh Oh, ich höre schon die Anwälte klingeln und die Zähne fletschen...
     
  4. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    1.028
    4
    08.10.2002
    ... Seid doch froh! Wenn ein Trendsetter einen Trend setzt, dann ist dieser Trend des Trensetters nur ein Trend, wenn der Trend auch nachgemacht wird. Ansonsten ist es kein Trend sondern nur Spinnerei. Also ist es ein großes Lob für Apple´s Designer, die im Geiste des Bauhaus der 20er Jahre einen Computer gestalten. Die Apple Laptops haben durchaus die gleiche Formensprache wie z.B. der "Schneewittchensarg" von Braun aus den 50ern.
    Designstücke von heute sind bei Apple einzig die Powermacs und Monitore. Auch der iMac ist gute alte Bauhaus-Schule.



    Harry, der FormFollowsFunction sehr mag!
     
  5. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    1.888
    12
    16.01.2003
    ...ein trend ist ein trend und keine exakte kopie, oder?
     
  6. freso

    freso Kaffeetasse

    1.277
    24
    27.09.2002
    das positive an der sache: es gibt mal ein dose die nach was aussieht. alle anderen sind ja schlepptops.

    besser wäre es aber gewesen, die hätten sich was eigenes einfallen lassen, und nicht einfach bei apple abzukucken.
     
  7. freso

    freso Kaffeetasse

    1.277
    24
    27.09.2002
    mal ne frage, ist das auch ein neuer trend, dass die mauspads nicht mehr mittig liegen, sondern wie hier jetzt leicht nach links verschoben?? :confused:
     
  8. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    1.028
    4
    08.10.2002
    ... genau, vinaverita und freso. Das Teilchen da oben ist keine Kopie, sondern eine Nachempfindung, die den Geist des Designs des Powerbook absolut nicht aufnimmt. Die groben Gelenke, die schon erwähnte nicht mittige Anordnung der Bedienelemente, der Zuklapp-Haken ist permanent sichtbar (und fühlbar, wenn man hängenbleibt..), die mit den Lüftungslöcher FAST in einer Reihe liegenden Anschlüsse an der Front. Auch die Laufwerks- und Ladelampen sind unschön im Bezug zum Schriftzug.

    Allerdings kann man das bei einem Preis von 1161 Euro schon verschmerzen. Es hat aber nur 800 Mhz.

    Nur eines: Liebe Kollegen hört doch mal auf, verschiedene andere Hersteller von PC´s schlecht zu machen. Das obige Beispiel zeigt, daß z.B mindestens dieses Gericom-Teil die gleiche Qualität hat wie ein Apple. Da immer rumzumäkeln ist reichlich albern. Ich habe ein älteres Gericom-Notebook mit 1 Ghz. Es ist so solide wie mein iBook. Nur die Festplatte sitzt unter der Tastatur und läßt sich in 2 Minuten austauschen. Auch das ist Design! Ein Designer hört doch innen nicht auf! Macht mal ne Motorhaube bei hochwertigen Autos auf und schaut, wie schön da alles verpackt ist. Und wie wartungsfreundlich! Da muß Apple bei den Laptops aber noch reichlich dazulernen!

    Ach und freso, das Powerbook-Design ist eben NICHT neu! Es folgt schon sehr alten Traditionen und wenn eben dieser Tradition ein Hersteller oder dessen Designer folgt, so ist das redlich und begrüßenswert. Da gibt´s nichts Nachgemachtes. Die fraglichen Laptops von Apple und Gericom folgen einer puristischen Designphilosophie, die mehr oder weniger gut erfüllt wurde. Fertig. Schön, daß es sowas gibt und nicht immer mehr dieser Aufkleberüberladenen, mit Schwüngen, Ecken und unmotivierten Rundungen versehenen Plastikwüsten.
     
  9. Schmuddeloma

    Schmuddeloma MacUser Mitglied

    9
    0
    16.11.2002
    So ganz verstehe ich die Aufregung darüber nicht.
    Ausser dem Widescreen-Display und dem silbernen Gehäuse sind doch nun wirklich keine gravierenden Ähnlichkeiten mit dem Powerbook vorhanden.
    Wie Leselicht schon sagte, die Form folgt auch bei Notebooks immer noch der Funktion und neben dem Widescreen-Display gäbe es für mich einige Gründe das Teil nicht zu kaufen:
    - Es wiegt 500g mehr als das gleich große Powerbook
    - Anschlüße an der Front an der Front stelle ich mir ziemlich unpraktisch vor, schließlich liegen die Handgelenke in der Region auf.
    - Das Touchpad liegt wirklich etwas zu sehr links. Für Linkshänder vielleicht ganz praktisch, aber für den Rest?

    Und selbst wenn Gericom das Powerbook 1:1 für den PC-Markt umsetzen würde. Apple ist kein sozialer Wohltätigkeitsverein und Konkurrenz hat noch nie geschadet.
     
  10. ThePaul

    ThePaul MacUser Mitglied

    363
    2
    07.01.2003
    PC-Welt und Apple...

    Es war bis jetzt ja meistens so, daß die PC-Welt die coolen Inventions von Apple kopiert hat.

    Falls jetzt also PC-Laptops (Würg) im typischen iBook/Powerbook-Design auf dem Markt kommen, würde es mich nicht wundern.

    NACHMACHER die sich an die TRENDS hängen, die von APPLE auf den Markt gebracht werden! :)

    Ich bin jedenfalls froh, auf der GUTEN SEITE der Macht zu stehen!


    ...und es geht nicht mehr lange, dann haben auch PC-Notebooks die Tastaturbeleuchtung! ...


    Grüße an alle überzeugten Mac-User!!!
    Euer Paule!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gericom macht powerbook
  1. Fyniks
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    437
    Fyniks
    28.08.2016
  2. anjamo
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    386
    MacMutsch
    07.08.2016
  3. Pro2010
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    207
    Difool
    30.06.2016
  4. Cinober
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    122
    noodyn
    09.03.2016
  5. DanielCMA
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.092
    DanielCMA
    09.10.2010

Diese Seite empfehlen