"Gerät entfernt" nervt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von rabe62, 16.02.2007.

  1. rabe62

    rabe62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2006
    Hi,
    gibt es eine einfache Möglichkeit diese Meldung bei Speicherkarten zu unterdrücken. Irgendwie nervt es wenn ich ständig die Karten tausche und jedes entweder die Meldung hochkommt oder ich den Auswerfen-Knopf suchen muss.
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Volumen sollte man immer auswerfen.
    Also entweder markieren und dann apfel+E, oder Rechtsklick auf das Volumen und dann auswerfen oder Volumen auf den Papierkorb ziehen oder.....
    Ob man die Warnmeldung ausstellen kann k.A.
    Aber gut ist das einfache abziehen nicht.
     
  3. Fabien

    Fabien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Ich würde sicherheitshalber lieber immer schnell Auswerfen drücken.
    Im Finder ganz links findet man den ja wirklich schnell oder?

    BTW: Dich kenn ich doch von irgendwo her? Oder nur den Usernamen? ;)
     
  4. MACzeugs

    MACzeugs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Wer sagt das? Für was nicht gut?
    Klar, wenn man noch was auf die Karte schreibt, ist das vielleicht bischen blöd...
    Mich nervts aber auch und würde die Meldung auch gern abstellen:)
     
  5. rabe62

    rabe62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2006
    warum? zur beruhigung der nerven? oder ist das ne mac-typische macke und wirklich gefährlich? jahreslanges einfaches rausziehen hat jedenfalls unter windoof nix geschadet. (ich will keine win/mac-diskusion auslösen sondern nur mein wissen mehren :cool: :)
     
  6. 2go

    2go MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    08.02.2007
    Man muß unmounten, damit die Daten aus'm Cache auf'n Datenträger geschrieben werden. Wenn man Pech hat, sind die sonst weg.
     
  7. Spacemojo

    Spacemojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Ich dachte, dass bei Windows immer alles gleich auf den USB-Stick geschrieben wird, bei OS X aber gecached wird. D.h. die Dateien werden nicht immer sofort geschrieben, sondern z.T. erst beim unmounten.
     
  8. MobyJones

    MobyJones MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.07.2005
    Unter Windows ist es meines Wissen nach so eingestellt, dass bei Schreibzugriffen auf Speicherkarten kein Write-Cache im RAM benutzt wird, sondern sofort auf die Karte geschrieben wird. Daher gibt's praktisch nie Probleme wenn man eine Karte ohne "sicheres Entfernen" herauszieht.
    Untr MacOS kommt mir vor, als ob der Write-Cache auch auf Karten benutzt wird, daher könnte es zu Problemen kommen.

    edit: Mist, zu langsam :)
     
  9. MACzeugs

    MACzeugs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Danke für die Infos, wieder was gelernt:)
     
  10. rabe62

    rabe62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2006
    Dem Namen nach vermute ich mal "Abscha" hinter Fabien? :) Dann kennen wir uns :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen