Geforce 6600 Le vs 6600 ?

Diskutiere mit über: Geforce 6600 Le vs 6600 ? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    Hallo allerseits

    Ich hab ne frage zu den beiden Grafikkarten. Und zwar würde es mich wunder nehmen ob es noch andere Unterschiede zwischen der Geforce 6600 LE (128 MB) und der 6600 (256 MB) gibt ausser das eben die 6600 mehr Speicher hat. Denkt ihr das Upgrade lohnt sich ? Die 7800 ist mir dann schon etwas zu teuer.

    Grüsse
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    AFAIK ist die LE gedrosselt... Pipelines deaktiviert oder so. Es ist also wohl nicht nur der VRAM
     
  3. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Bei der 6800 "LE" hast Du die selben Pipes/Shader wie bei der 6600 "8/4", allerdings verweist Du ja auf die normale 6600 256MB und nicht "GT-128MB", dann sind die "LE" und die 6600nonGT genauso schnell...wenn man aber bei der "LE" die Pipes und Shader Freischalten kann, z.B. schon 12/5, od. sogar 16/6 ist sie natürlich schneller als die 6600nonGT und wenn man die "LE" dazu noch gut taktet eh! ;)

    Meine "LE" in meinem 2't PC macht GPU:420Mhz/RAM:425/850Mhz (St. waren GPU:300Mhz/RAM:350/700Mhz) und sie läuft mit 16/5, die überfliegt die 6600GT von meinem Kumpel schon recht gut!

    *Edit*...vornkopphau...habe ich erst jetzt gesehen, das er ja den Unterschied von einer 6600 "LE" zur 6600nonGT wissen wollte..*aua*! :D


    Der Sisko
     
  4. nasabaer

    nasabaer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Also ich hatte eine 6600 LE im DC 2.0 und habe mir dann die 6600 mit 256gekauft, da die 7800 einzeln nicht erhältlich war :(

    die 6600er ist auf jedenfal nen zacken schneller. lohnt auf jedenfall.... aber bitte keine 7800gt light erwarten gell :)

    Technisch sehen die beiden Karten ABSOLUT IDENTISCH aus - hab ja gut vergleichen können - dachte erst, apple hätte mir nochmal eine LE geschickt :).

    Übertakten geht im Powermac wohl leider nicht....

    nasa
     
  5. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    @nasabaer

    Da wäre mal ein Vergleich interessant, z.B. mit XBench.

    Bei Apple konnte ich die 6600 mit 256MB nicht finden, nur als Option für die Dual-Core G5 Macs.
    Ich hatte leider keine Wahl, musste die LE nehmen, da es ein Austausch war.
    Bei Cyberport wird die 6600 mit 256MB für 189€ angeboten, aber sie ist derzeit nicht lieferbar. Was hat Apple dafür verlangt?
     
  6. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    In was für einen Rechner willst du die den einbauen?
    Aktuelle Karten sind nur mit PCI-Express erhältlich, die nur mit DualCore PowerMacs kompatibel sind.
    Das gilt soweit ich weiß bisher für die Geforce 6600 und die 7800.
    Wenn es eine AGP Karte (für andere PMs) dann gibt es als alternative die Geforce 6800 und die Radeon X800.
     
  7. bojbec

    bojbec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.01.2005
    die "LE" ist doch passiv gekühlt. übertakten würd ich die nicht!
     
  8. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
  9. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    Also ich möchte mir wahrscheindlich einen PowerMac G5 DualCore 2Ghz kaufen und da passt mir aber die 6600 LE nicht so die 7800 ist mir schon etwas zu teuer. Und daher möchte ich eigentlich die 6600 mit 256 Mb haben. Ich wollte halt wissen ob sich das wirklich lohnt.
     
  10. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    @mikne21
    Danke für den Link :)

    @CaT

    Im Testbericht der Macwelt 01/2006, kann man lesen das die LE 4 Pipelines hat und die Karte mit 256MB 8 Pipelines.
    Sie empfehlen den Käufern des Dual-Core 2GHz die 50€ mehr zu investieren, die 256MB Karte soll in den meisten Tests rund 50% mehr Leistung bringen, in Core Image sogar zwei Drittel mehr. Man hat sie mit einer Radeon 9800 verglichen, nur bei Quake 3 war die 9800 deutlich schneller als die GeForce Karte mit 256MB.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geforce Forum Datum
Geforce 7800 GTX ROM für G5 Quad Mac Pro, Power Mac, Cube 03.05.2016
NVIDIA GeForce GT 120 (Mac): Cuda Driver Problem mit 10.10.4? Mac Pro, Power Mac, Cube 05.08.2015
Mac Pro Mid 2010 mit GeForce GTX 680 Mac Pro Edition 4.096 x 2.160 Auflösung möglich? Mac Pro, Power Mac, Cube 21.11.2014
Grafikkartenlüfter Nvidia Geforce 8800 dreht volle Drehzahl, Monitor bleibt dunkel Mac Pro, Power Mac, Cube 18.07.2013
EVGA kündigt Geforce GTX 680 Mac Edition an Mac Pro, Power Mac, Cube 03.04.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche