Gedankengang!

Diskutiere mit über: Gedankengang! im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. maclooser

    maclooser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    Ich sitze hier vor meinem iMac 800 und überlege so, was denn eigentlich der Cube anderes war, als dieser iMac. Designerische Glanzleistung, kein störendes Lüftergeräusch; klein und kompakt aber volle Leistung. Was wäre eigentlich, wenn dieser Cube in einer aktuellen Version rauskommen würde?
    Würde ich zuschlagen, da SCSI eigentlich nicht mehr gebraucht wird? Wurde der Cube zu früh auf den Markt gebracht?
    Im Hintergrund läuft der G4/400 und summt mir mit seinemLüfter sein lied. Der iMac schweigt. Und der Cube?
    Schreibt doch mal Eure Meinung dazu, ob denn der Cube heute eine bessere Akzeptanz finden würde, oder allgemein.
     
  2. Cube?!

    Mir gefällt der Cube. Sogar in seiner jetzigen Ausführung ist er noch viel kräftiger als ich es von einem Computer verlangen müßte. Was er kann das reicht. Ich nutze ja nicht einmal alle Power meines "Classis-iMac" aus. Nur der noch immer hohe Preis, den auch der second-Cube haben würde, stört mich sehr an diesem Produkt. Vielleicht werde ich in ein paar Jahren mal einen erstehen. So zu Spass.
     
  3. apfeltaste

    apfeltaste MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2002
    cube - war nicht die schlechteste Idee

    Wahrscheinlich zu früh auf dem Markt und sicher zu teuer. Ich denke der Cube wäre ein gutes Produkt zwischen (iMac - nicht jeder mag "all in one" Geräte) und den grossen Rechner.
     
  4. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.612
    Zustimmungen:
    883
    Registriert seit:
    03.12.2001
    Hi,

    laso als Arbeitstier ist der Cube nicht unbedingt zu bezeichnen (speziell im 3d Bereich) und seine große Schwäche ist die Erweiterbarkeit der Grafikleitung/Karte.

    Aber ich muss trotzdem sagen, und ich wiederhole es immer wieder gerne:
    Der CUBE ist der schönste Mac aller Zeiten, speziell im zusammenhang mit dem wunderschönen 17" AppleStudio Triniton Monitor.

    Und auch im Produktionsalltag ist er ganz gut zu gebrauchen, das Problem in einer Grafikabteilung mit 3d Geschichten ist einfach die immense Rechenpower die benötigt wird. Ich denke das selbst bei einem DUAL1GHz noch Wünsche offen bleiben würden deshalb muss man sich damit abfinden was man jetzt gerade hat.

    Jeder Kunde der der sich hier in die Grafikabteilung traut ist absolut begeistert von ihm. ("schönes Netzteil, aber wo ist denn der Computer?")

    Als "normaler" Büro- oder Privatrechner ist er absolut perfekt. Preislich ist es schwer einzuschätzen damals war es einfach eine absolute Neuheit, und das Set (CUBE+AppleDisplay) haben wir für 5500 DM also ca. 2750€ und das für eine Designermöbel mit sehr großem Nutzen???

    Ich denke das der CUBE mit 800-1200MHz eine Chance hätte, und er hat sie eigendlich auch verdient, so schön der neue iMac auch ist...
    ...der CUBE ist schöner:D

    greetz lost
     
  5. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    Auf jeden Fall hatte/hätte der Cube den Vorteil, daß man sich als Besitzer eines ebensolchen nicht ein wenig ärgern müßte, wie im Falle der Vorstellung des 17" iMacs, wenn man einen 15" iMac hat... :(

    Als Cube-Besitzer kann man ja einfach ein entsprechendes Display/Monitörchen anschließen...

    Nun ja, aber mir gefällt der iMac doch besser, da dieser noch weniger Kabelsalat auf dem/unter dem Schreibtisch verursacht...

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  6. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.612
    Zustimmungen:
    883
    Registriert seit:
    03.12.2001
    hi Velvet,

    das design ist natürlich eine Geschmacksfrage, ich kenne sogar Leute die beide (iMac und Cube) häßlich finden :mad: , aber vom Kabelsalat hat der IMac nur den Vorteil des Eingebauten Monis. Im zusammenahng mit dem Studo Display habe ich ein Kabel mehr auf dem Schreibtisch da der Moni ja seinen Saft vom Cube zieht. Und Der AppleMoni hat den Vorteil eines eingebauten USB Hubs, daher habe ich nur 3 Kabel zum CUBE ( Netzspannung, Moni Drucker) die Tastatur und die Lautsprecher hängen am Moni.

    Aber auch wenn ich den CUBE schöner finde, dem iMac binn ich keinesfalls abgeneigt speziell in der neuen Version mit WideScreen ist er doch eine Klasse für sich:D

    greetz lost
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche