Garantie bei Pixelfehler im TFT Display

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von autolycus, 10.07.2005.

  1. autolycus

    autolycus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Hallo zusammen,

    mir ist aufgefallen das bei meinem ca. 2 Monate altem BenQ 17" TFT Display ein Pixel defekt ist. Es ist zwar nur einer von ca. 1,3 Millionen aber irgentwie nervt es trotzdem (seit dem ich weis das er da ist guck ich ständig an diese Stelle). Ich vermute mal das ein Umtausch nicht in Frage kommt. Was macht ihr bei Pixelfehler? Gibts vielleicht eine Möglichkeit auf Kulanz? Wie viel Pixelfehler muss man akzeptieren?

    BenQ ist normalerweise bekannt dafür hervorragende Displays herzustellen.
     
  2. timbajr

    timbajr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Das hängt davon was für eine Klasse dein Monitor ist. Entsprechende Grenzwerte sind dann vorhanden. Gegen einen Fehlpixel wirst wohl eher nix machen können...
     
  3. autolycus

    autolycus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Hat niemand sonst Pixelfehler???
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Rein rechtlich musst du keinen hinnehmen das Problem ist nur das Recht auch zubekommen.
     
  5. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @*-jalapeno-*

    Pixelfehlerklassen sind aber kein Gesetz sondern lediglich ein Industriestadtrat.
     
  7. T.W.G

    T.W.G MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Hi,

    also bei Apple etc. gibt es leider keine Garantie auf Pixelfehler, schlimm genug.

    Bei Samsung u. Asus ist jetzt die Nullpixel-Garantie eingeführt worden!
    Ich meine da zählt noch ein Hersteller dazu, bin mir aber nicht sicher.

    Bei denen bekommst du das Display auch getauscht wenn nur ein einziges Pixel defekt ist.
    Das sollte als Vorbild gelten!
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das stimmt so nicht Apple gibt die Garantie nur nicht mann muss schon mit einem Anwalt druck machen oder gar Klagen um zu seinem Recht zu kommen.
     
  9. autolycus

    autolycus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Naja, klagen werde ich sicher nicht ...

    Erfahrungen mit Pixelfehler, vielleicht sogar mit einem BenQ hat wohl niemand? Mich ärgert es einfach, immerhin habe ich mir extra einen hochwertigen BenQ gekauft und kein billig no name TFT ...
     
  10. mrfreeze

    mrfreeze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2003
    weiss nicht obs generell hilft in manchen fällen lohnt es sich es auszuprobieren, bei mir gings jedenfalls.
    nimm ein fusselfreies tuch, am besten eines zum monitor reinigen, und versuch das pixel mit leichtem druck rauszu massieren. manchmal brauchst du etwas härteres, am besten creditkarten ähnliches im hintergrund. klingt komisch funktioniert aber in einigen fällen.
     
Die Seite wird geladen...