G5 Quad bootet nicht mehr! Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von tiefi, 17.03.2007.

  1. tiefi

    tiefi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Hallo Leute!

    ich bin am verzweifeln!! Nachdem ich heute das aktuelle, letzte Software Update für meinen G5Quad geladen habe, ist beim Installieren etwas schief gelaufen und ich mußte den G5 neu starten. Jetzt bootet er nicht mehr von dieser HD. Ich habe aber noch eine zweite HD mit Systemklon im G5 über die das System problemlos hochfährt. Nun habe ich schon die defekte HD mit Festplattendienstprogramm überprüfen und reparieren lassen, habe von der CD gebootet und repariert, Pram gelöscht, FSCK ausprobiert, eine Bootdatei gelöscht, hat aber alles nichts gebracht bzw. die HD wird als fehlerfrei ausgewiesen, aber es erscheint trotzdem der blaue Hintergrund mit Apfel und Statusbalken, bei dem sich dann nichts mehr tut. Auf die Daten dieser HD kann ich problemlos zugreifen, aber eben nicht hochfahren!

    Was kann ich denn noch tun, damit ich wieder von dieser Festplatte booten kann?
    Wenn ich die geklonte Version auf HD2 hernehmen würde, müßte ich alle Musikprogramme von Logic, Spectrasonics und N.I. wieder neu registrieren lassen! Das würde ich gerne vermeiden!!!!

    Hoffentlich kann jemand helfen!

    Besten Dank

    Stefan
     
  2. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Moin,
    ich denke Du kommst nicht um ein löschen der defekten HDD herum.
    Löschen und dann Deine Sicherung zurück klonnen, dann sollten doch auch dieProgramme >müßte ich alle Musikprogramme von Logic, Spectrasonics und N.I. < wieder vorhanden sein, mit viel Glück wirst Du von der neu registrierung verschont. Kommt immer darauf an mit was Du die HDD geklont hast :
     
  3. tiefi

    tiefi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Hallo Otiss,

    Danke für Deine Antwort! Ich habe das mit CCC geklont. Gibt es denn nicht die Möglichkeit den Bootzustand wiederherzustellen, so wie er vor dem Powermac Update war?


    Gruß

    Stefan
     
  4. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Nein, so wie am PC mit dem Wiederherstellungspunkt ist das mit dem Mac nicht möglich.

    Versuche doch mal folgendes:
    von Deiner Sicherung starten, G5 Install DVD mit OS X einlegen, OS X neu
    installieren, ( Achtung archivieren und installieren ) mit viel Glück sind alle Daten wieder vorhanden.
    Du kannst dann immer noch später den Migrations-Assitent nehmen und " Deinen User Ordner " ( Benutzer ) kopieren von deiner Sicherrung, es sollten dann wirklich alle Datein und Ser.Nr wieder vorhanden sein.
    Viel Glück !!

    Hast du mal versucht das OS X Combo Update rüber zu installieren, denn starten und Zugriff auf die HDD hast Du doch, dann sollte auch das installieren möglich sein.
    http://www.apple.com/downloads/macosx/apple/macosx_updates/macosx1049comboupdateppc.html
     
  5. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Du kannst auch von der CD booten und "installieren und archivieren" auswählen. Dann wird das System neu installiert und Daten + Programme bleiben erhalten. Die System Updates musst Du dann noch machen und gut.

    Wie lange hast Du den Rechner eigentlich schon in dem Zustand gelassen, warten kann auch manchmal helfen.
     
  6. tiefi

    tiefi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Das Problem habe ich seit gestern und es hat sich nix verändert! Mit der Option Installieren und Archivieren war ich mir nicht sicher, was genau dann mit den vorhandenen Programmen passiert! Probier ich aber auf jeden Fall aus! Bedeutet diese Option, dass das Betriebssystem erneuert wird und alle Anwenderprogramme mit zugehörigen Daten erhalten bleiben?


    Danke für Eure Hilfe

    Stefan
     
  7. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ja genau dafür ist die Option da. Mit warten meinte ich lass den Rechner mal ne Stunde in dem hängengebliebenen Zustand.
     
  8. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Hallo, wie bitte es ist ein G5Quad, soll er sich die CPU erhitzen ?

    >Ich würde an deiner Stelle einen PRAM-Reset machen und die Rechte reparieren.

    Hast Du nicht gelesen ? Das hat er schon gemacht !
     
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    hast du nicht gelesen, das ist meine Signatur. Diese Empfehlung wird ja in jedem Thread gemacht, egal ob Sinnvoll oder nicht, dann kann ichs ja auch vorbeugend schon in jedem Posting machen.
    Ich hatte schon Bootvorgänge nach Updates die ewig gedauert haben, danach lief alles wieder wie neu.
     
  10. tiefi

    tiefi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Also,

    ich habe jetzt eine Neuinstallation mit Archivierung durchgeführt! Leider sind mir trotzdem diverse Plug-Ins von Logic Pro und Drittanbietern verloren gegangen, so dass ich meinen Musikkram doch neu installieren muß! Ansonsten läuft alles wieder wie geschmiert!


    Danke für Eure Hilfe

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen