G5 geht an ... aber warum ?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von mzi2003, 14.10.2003.

  1. mzi2003

    mzi2003 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.07.2003
    Hi,
    habe einen 1.8er G5 mit 10.2.8 und was sol lich sagen. Heute Nacht wollte ich mir was zu Trinken holen (ca. 2:15) und da sehe ich wie mein G5 in voller Kraft läuft. ????

    Wie kann man heraus bekommen warum ein Rechner aus seinem Schlaf gekommen ist ?
     
  2. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    war er im standby oder richtig aus?
     
  3. eXecUTe

    eXecUTe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.06.2003
    erwar vielleicht einfach nicht muede ?

    :D


    execute
     
  4. mzi2003

    mzi2003 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.07.2003
    er war im standby
     
  5. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    hängt er an nem netzwerk oder der telefonleitung? evtl kam da ja irgend ein signal das ihn hat erwachen lassen

    diverse routinen zur systemwartung werden auch etwa um diese zeit duchgeführt, könnte evtl auch daran liegen
     
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Guten Morgen,

    Nachts laufen die "Aufräumarbeiten" in Form von Scripten. Der tägliche z. B. um 3.15 Uhr (war es vielleicht schon eine Std. später/hast du die Systemzeit umgestellt?).
    Die Scripte werden über cron aufgerufen. Der Zeitpunkt kann also durch Änderung des System-crontab verändert werden (mit crontab im Terminal oder mit GUI z.B. Cronnix). Die Scripte können natürlich auch per Befehl im Terminal direkt ausgeführt werden.
    Welche Aufgaben dabei ausgeführt werden, kannst Du durch einen Blick in die Shellscripte herausfinden. (Menü Gehe zu - Gehe zu Ordner: /etc/periodic und dann die Scripte in den Ordnern per Drag& Drop in Textedit öffnen.) Oder Du kannst Dir die manpage dazu ansehen (im Terminal "man periodic" eingeben). Die Scripte werden in jedem Falle ausgeführt, wenn der Mac zu der Zeit läuft und nicht im Ruhezustand ist.

    Viel mehr, als ein bisschen Festplattenaktivität um Viertel nach Drei ist davon aber nicht zu bemerken.

    Dylan
     
Die Seite wird geladen...