G5 DualCore: Nach 1 Woche HD defekt!

Diskutiere mit über: G5 DualCore: Nach 1 Woche HD defekt! im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Chewie

    Chewie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2003
    Hallo Forum,
    ich muss mal meinen Frust loswerden. Am Dienstag wurde mein nigelnagelneuer G5 DualCore 2,3 geliefert udn ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig. Ich hab dann noch 2GB RAM nachgerüstet und eine zweite Festplatte (zum Glück!!!) reingesetzt.

    Als ich das gute Stück eben gerade starten wollte gab's nur ein verdächtiges <klack>...<klack>...<klack> seitens der Festplatte. Nach einiger Zeit startete dann das System von der zweiten Platte (und seit diesem Moment liebe ich Silverkeeper!).

    Langer Rede kurzer Sinn: Die schöne neue Original Apple Western Digital S-ATA Platte hat nach genau 5 Tagen den Geist aufgegeben. Das kann doch nicht wahr sein!

    Hab schon bei Apple angerufen und die meinten ich soll mir am einfachsten nen authorisierten Händler in der Nähe suchen und da reparieren lassen. Jetzt mal meine frage: Die Platte kann ich ja auch selbst einbauen. Ist ja ne Sache von 2min. Kann ich z.B. zu Gravis oder Org-Team nach FFM gehen, denen meine Apple Store Rechnung präsentieren und mir da ne neue Platte abholen?

    Frustrierte Grüße,
    Chewie
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Nein, die testen die alte erst. Der Rechner ist erstmal weg, wenn nicht sogar ein paar Wochen... jedenfalls bei dem Idiotenladen Gravis (damit mein ich nicht die Käufer). Such Dir einen kleinen Händler, da geht es sicherlich schneller.

    Frank
     
  3. CubeHoshi

    CubeHoshi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2004
    Mag sein, das du bei Gravis schlechte Erfahrungen gemacht hast, das ist aber zumindestens kein Grund, hier die Mitarbeiter der Kette zu beleidigen..
    Meinereiner ist mit dieser Firma seit über 9 Jahren bestens zufrieden, mit dem Service und den Mitarbeitern. (der Filliale Bielefeld).
    Falls sie die HD am Lager haben, (einfach vorher anrufen), sollte Chewie eigentlich drauf warten können, das die dort fix ausgetauscht wird.


    Thomas
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Definitiv nicht.

    Geht nicht, man landet in der Zentrale.

    Wird sie nicht.

    Warum? Siehe Threads hier im Forum. Meine eigenen Erfahrungen mit Gravis muss ich gar nicht mehr bemühen...

    Nix für ungut,

    Frank
     
  5. Chewie

    Chewie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2003
    Also von Gravis halte ich auch nicht sehr viel.
    Die Mitarbeiter in Frankfurt haben grundsätzlich ein Tempo drauf, bei dem man ihnen während sie laufen noch die Schuhe neu besohlen könnte. :D

    Ich werd' am Montag mal bei Org-Team anrufen. Das ist ein nettes Systemhaus in Rödelheim. Die sind bestimmt (hoffentlich) fitter...

    Ich werde weiter berichten....

    Was ich aber viel schlimmer finde ist die Tatsache, dass ne Festplatte nach 5 Tagen ihren Geist aufgibt!!!

    Grüße
    Chewie
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Sei froh das es jetzt passiert und nicht dann wenn du die Platte vollhast und das letzte Backup irgendwie vergessen worden ist..;)

    Shit happens, Tel Aviv
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Finde ich nicht schlimm. Kann halt mal vorkommen. Bitter ists wenn dir das zweimal in Folge passiert, aber dass man mal ne schlechte Platte kriegt die ihren Geist schon nach ein paar Tagen aufgibt kommt halt vor. Wäre nichts worüber ich mich großartig aufregen würd. Nur die Sache mit dem Support ist bitter. Denn einfach eine neue schicken lassen und selbst einbauen wäre sicher einfacher.

    Außerdem können Festplatten sowieso jederzeit kaputt werden. Ich geh zumindest davon aus, dass meine interne Platte sicher nicht die ersten 3 Jahre überlebt. Das Book läuft 10-15h pro Tag und die Platte hat immer 40°C oder mehr. Wird auch noch unterwegs genutzt (Bewegung, Stöße,...) und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die länger als 2-2.5 Jahre halten wird. Mal abwarten. Die ersten 1.5 Jahre läuft sie gut.

    Also immer brav BackUp machen. Ich hab die meisten Sachen auf 3 verschiedenen Festplatten gespeichert, manches sogar zusätzlich auf CDs, und hoffe, dass sich der Datenverlust bei einem Ausfall der internen Platte in Grenzen hält (also meine BackUps nicht zu alt sind). ;)

    MfG, juniorclub.
     
  8. dr.kananga

    dr.kananga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.11.2003
    hi exakt finger weg von gravis...das sind pfeifen.
    in frankfurt gibt es die jungs von card sevices, die sind flott und recht kompetent. da kannst du sagen das du das ding zuma arbeiten brauchst, dann bestellen die ersatzteile vor und melden sich sobald die sachen da sind...hatte ich so mit denen ausgemacht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DualCore Nach Woche Forum Datum
Wieviele Festplatten kann man in einen Powermac G5 Dualcore bauen ? Andere Probleme ? Mac Pro, Power Mac, Cube 09.08.2012
g5 dualcore 2.7 ghz netzteil defekt Mac Pro, Power Mac, Cube 16.11.2011
G5 dualcore 2GHz bootet nicht mehr Mac Pro, Power Mac, Cube 07.04.2011
Dualcore G5 2.0. Lüfter dreht zu hoch Mac Pro, Power Mac, Cube 19.01.2011
RAM für Dualcore bei ebay Mac Pro, Power Mac, Cube 07.06.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche