G5 disassembly / auseinandergeschraubt. G5 CPU Upgrades

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Lace, 08.01.2005.

  1. Lace

    Lace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Mann, da hab ich ja heute richtig Glück :)

    Ich habe solche Bilder noch nie gesehen und habe mich immer gefragt wie das mit den Prozessorsockeln beim G5 eigentlich so aussieht, hier die Antwort:

    http://www.970eval.com/g5-disassembly/

    Wie man sehen kann hat Apple beim G5 die CPUs wieder auf CPU-Platinen gepackt, die mit dem vom G4 altbekannten Stecker auf das Mainboard gesteckt werden. Der einzige Unterschied ist, dass es keine CPU-Platinen mit 2 CPUs gibt, sondern jede CPU eine eigene Platine braucht.
    Dieser "Nachteil" mag sich aber in der Zukunft mit der Ankunft des Dual-Core G5 wieder relativieren.
    Leider muss man natürlich feststellen das die CPU Platinen des G5 dem glücklichen Besitzer bisher keine Upgrade-Möglichkeiten bringen. Das liegt nicht nur an den nicht verfügbaren Upgrade Kits, sondern auch an den nicht vorhandenen Kühlsystemen in "älteren" Macs. Apple verbaut im Dual 2,5 GHz eine Wasserkühlung um die beiden G5 Hitzköpfe am Leben zu erhalten, ein solches Kühlsystem müsste also zusätzlich in älteren Macs nachgerüstet werden sollten diese mal in Zukunft ein CPU-Upgrade spendiert bekommen. Hier bieten sich völlig neue Betätigungsfelder für altbekannte CPU-Upgrade Spezialisten wie z.B. Sonnet.
    Positiv fällt wieder auf, das Apple die Spannungsregler der CPUs mit auf die CPU-Platinen gelegt hat. Somit fallen bekannte Inkompatibilitäten aus dem PC Bereich bei Apple wieder unter den Tisch, und Enttäuschungen wie "Ihr Board unterstützt minimal 1,1 V Core Spannung, die neue CPU braucht aber 1,0 V) tauchen hoffentlich, genau wie in der Vergangenheit bei den G4s, nicht auf.

    Es bleibt also weiterhin spannend bei der Frage, ob den G5 (ohne aufgelöteten CPUs) in der Zukunft Upgrade-Kits zur Verfügung stehen werden.
    Die Vorarbeit hat Apple zum Glück wieder geleistet, CPU-Platinen mit Busstecker und ausgelagerte CPU Spannungsregler lassen, gerade in Bezug zu den hervorragenden Erfahrungen mit CPu Aufrüstungen bei den G4 Powermacs, hoffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2005
  2. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.05.2004
    sehr coole bilder!!!
     
  3. Shakermaker

    Shakermaker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Ja auf jeden Fall. Ich hätte echt Angst, wenn das meiner wär.
     
  4. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    91
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Japp, schöne Bilder!
     

Diese Seite empfehlen