G5 20 .. und danach?

Diskutiere mit über: G5 20 .. und danach? im Mac-Gerüchteküche Forum

  1. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    Was kommt noch in Sachen G5 20 vor der Intelmigration? Gibt es da Erkenntnisse? Mutmaßungen? Der G6 wird ja nun nicht kommen, und der G5 scheint mit 2 GHz ausgereizt, oder?
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    jaa, klar... bei 2 ghz schon ausgereizt, deshalb sind wir auch schon bei Dual 2,7 ghz :D :rolleyes:
     
  3. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    :rolleyes:
    .............
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    und das bei 652 Beiträgen.

    tsts..

    No. ;)
     
  5. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    norbi, wenn Du so eine Antwort nach 2480 Beiträgen nötig hast.....naja
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Keine Ahnung ob vor dem IntelSwitch noch ein iMac kommt. Falls doch dann wird einfach der nächststärkere G5 hergenommen. Z.B. der 2.3er aus den Powermacs. Es würde auch noch einen 2.7GHz G5 geben, aber wie das kleine iMac Gehäuse mit diesen Wärme-Riesen zurecht kommt ist fraglich...

    MfG, juniorclub.
     
  7. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    10.01.2004
    >>aber wie das kleine iMac Gehäuse mit diesen Wärme-Riesen zurecht kommt ist fraglich...
    Danke juniorclub
    Genau das war mein Gedanke, Ihr drei ersten Oberschlaumeier...
     
  8. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    @Aida_w
    Haddu mein Augenzwinkern nicht gesehen?
    Nix für ungut!

    Zu Deiner Frage:
    Rein zeitmäßig, bis zum Intel-Switch, kommt bestimmt noch eine iMac-Revision mit ein paar Ghz mehr, besserer GraKa, größere HD,..., wenn man bedenkt, daß es erst in einem Jahr los geht und erst in 2 Jahren abgeschlossen ist.

    Ich persönlich, kein Performance-Geek, versuche mich mit meinem iBook G3/800-2.Logic-Board (danke für das Mitgefühl...) bis zum Intel-Switch "rüberzuretten".

    No.
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Dann will ich auch einen! :D

    MfG, juniorclub.
     
  10. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Sorry, dass ich etwas vom Inhalt des Freds abweiche, aber ist mir grad so in den Sinn gekommen.

    Ich habe atm nur dieses (s. Sig.) iBook und hätte eigentlich verdammt gern Photoshop CS2 (komme über Uni für absolut knackige 140 Euro dran). Meint ihr, dass es wegen des Geschwindigkeitsverlustes wenn ich mir einen Intelmac hole, blöde ist das jetzt zu kaufen? Ich mein ich hab halt auch keinen Geldkagger (Student...) und s wäre schon blöd, wenn ich mich dann nur noch drüber aufrege weils so lahm ist... viel mehr als ein Mini wird auch mit Intel nicht drin sein. Ist halt Performancemäßig schon unterste Schublade. Dauerhaft Grafiken auf dem iBook zu machen ist bei der Auflösung Bullshi... Hätte mir halt sobalds mal etwas aufgereift ist n 20" ACD und n IntelMini geholt.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche