G5 -1 x 1,8GHz oder 2 x 2GHz ???

Diskutiere mit über: G5 -1 x 1,8GHz oder 2 x 2GHz ??? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. J.O.

    J.O. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2005
    Hallo da draußen!

    Besuche dieses Forum das erste Mal und zwar weil mich folgende Frage seit Erscheinen der neuen PowerMacs ziemlich wurmt.
    Möchte mir einen Desktop kaufen. Hatte bis jetzt einen Imac G3 Blue Dalmatian und der macht nicht mehr alles mit. Ich studiere Kommunikations-Design und brauche einen Rechner der Programme wie Adobe CS, Quark, Flash bewältigen sollte, ohne das ich automatisch in die Küche geh und was trink, weils eh so lange dauert. Und vielleicht mal ein Spiel, aber nicht wirklich..
    Ich überlege, ob ich mir den PM 1 x 1.8GHz oder den 2GHz Dual kaufen soll. Ram würde ich in jedem Fall noch dazukaufen. Der Vorteil beim 1.8GHz PM wäre, dass das 20er Display eventuell auch noch im Budget drinnen wäre. Wer jahrelang mit einem Imac G3 gearbeitet hat weiss wie mir bei dem Gedanken die Augen leuchten.
    Ich würde mich freuen wenn mir jemand den Unterschied bezüglich der Leistung klarmachen könnte.

    Grüße! Hannes
     
  2. rex1966

    rex1966 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Hallo J.O.

    Also ich würde bei den Anwendungen die Du machst den 2x 2GHZ nehmen.
    1.Schneller weil Dual und 2x1 GHZ Front Side Bus(1.8er Single nur 600MHZ)
    2.Solltest Du je mal ein CPU Upgrade machen wollen,geht das beim 1.8er auch nicht da bei dem die CPU aufgelötet ist und nicht gesteckt wie beim 2x 2GHZ.

    Hab mir bei Mactrade den 2x 2GHZ mit 1.5GB Ram 16x DL Superdrive 160GB HD und Radeon 9650 mit 256MB für 1950.-Euro bestellt.Hab noch 3% Edu Rabatt bekommen.

    Viele Grüße
     
  3. Abraxx

    Abraxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2004
    Schau doch mal hier vorbei vielleicht hilft dir dies einen Eindruck zu gewinnen:
    http://ladd.dyndns.org/xbench/
    oder
    http://www.macworld.com/2005/05/news/powermacbenchmarks/index.php
    oder
    http://barefeats.com/
    Dürfte auch noch irgendwo nen alten Benchmark versteckt haben.

    Ich persönlich glaube, dass der Unterschied subjektiv recht marginal zwischen diesen beiden ist, da dürften dich die 20'' mehr erfreuen.
    Nachteil allerdings, den Moni kannst du später immernoch kaufen, die 2GHz nicht mehr....

    Und nun überlasse ich dich deiner Qual ;)

    Gruss
    Abraxx

    PS Ich hab mir den 2,3 bestellt, neuen Moni hol ich mir später...
     
  4. John38

    John38 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2004
    Hallo JO,

    hab beide Rechner. Und auch unter gleichen Bedingungen laufen. Der eine ist mit dem anderen nicht vergleichen
    Hab mit dem 2x2.0 auch meinen ersten Dual in betrieb und muß sagen, der Unterschied ist nicht nur marginal.
    Vor allem die CS Produkte, FreeHand, der Finder usw. haben sich ganz anders.
    Auch ist es so, daß du die Dual-Maschine selten mit 2x100 % ausgelastet bekommst. Das geht bei einer Single-Maschine schnell. Bei dem Dual hast du immer noch Reserven für andere Arbeiten. Hab das leider auch lange unterschätzt. Bei Office-Arbeiten braucht man es nicht, bei größeren InDesign-Projekten auf jeden Fall. Mir war das Geld auch immer zu viel, will aber jetzt keinen Single (vor allem wegen InDesign mit großen Datenmengen) mehr haben.

    Gruß
    John
     
  5. disco

    disco Gast

    Erst mit einem guten und großen Bildschirm macht das arbeiten wirklich Spaß und das ist imho wichtiger als reine Rechenpower.
     
  6. John38

    John38 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2004
    Es geht weniger um reine Rechenpower, sondern um halbwegs flüssiges arbeiten und eine sichere Investition.
    Hatte es vorher mit dem PowerBoock 1.5 GHZ versucht. zwar wunderbar leise, aber für meine Arbeiten viel zu langsam. Aber jeder macht etwas anderes, deshalb kann ich nur für mich sprechen. Außerdem werden die neuen Programme immer anspruchsvoller, was die Hardware angeht. Wenn man auf einem alten Softwarestand bleibt, dann reicht auch ein kleineres Modell. Aber wehe nicht.

    Gruß
    John
     
  7. Alex18091982

    Alex18091982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.07.2003
    So sehe ich das auch!
    Außerdem kann man mit viel Ram einiges rausholen!
    Und für Arbeiten mit Photoshop und Freehand reicht der 1,8er völlig aus!
    Ist wahrscheinlich nicht so schnell wie der dual 2 Ghz. Aber da du ja an einen G3 gewöhnt bist wirst du auch mit dem 1,8 seeeehhhr gut arbeiten können!
    Aber wie gesagt - viel Ram!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2005
  8. pique

    pique Gast

    hi,

    ich trage mich ja auch mit dem gedanken, mir noch einen desktop zuzulegen.
    anwendungsbereiche sind nahezu identisch zu deinen.

    ich denke, ich werde mich für den 2x2ghz powermac entscheiden, nicht unbedingt
    aus reiner leistungsgier, sondern vielmehr wegen des technologie der doppel-prozessoren.
    diese technologie scheint mir auch in zukunft bestand zu haben.

    Gruss

    Marco
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Hi Hannes,

    da Du beruflich sehr wahrscheinlich bald mehr auf Deinen Rechner angewiesen bist, kann ich mich John nur anschliessen. Der Single G5 ist nur eine Schmalspurvariante mit beschnittenem FSB und langsamerer Anbindung der Massenspeicher an das Bussystem. Erst die dualen G5s haben adäquate Komponenten auch auf Chipsatzebene.

    Der duale ist halt wirklich wesentlich leistungsfähiger und hat mehr Reserven für Leistungspeaks.

    Den Monitor kaufst du dann später :) Nimm den grossen!

    Frank
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    @Marco: Hängt von den unterstützenden Tools ab :) X verteilt schon was geht, aber richtig toll wird es erst mit entsprechend entwickelten Anwendungen.

    Frank
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 8GHz oder 2GHz Forum Datum
macbook pro 2016 - ram oder i7 statt i5? Mac Pro, Power Mac, Cube 03.11.2016
MacPro 3.1: 10.11 läuft, suche Emu für 10.8. oder 10.6. Mac Pro, Power Mac, Cube 03.09.2016
Alten iMac pimpen, neuen iMac oder doch Mac Pro? Mac Pro, Power Mac, Cube 02.08.2016
Beratung: Mac Pro 5,1 - 2010 oder 2012 Mac Pro, Power Mac, Cube 27.07.2016
Mac Pro Selbst zusammenstellen oder Hackintosh Mac Pro, Power Mac, Cube 21.06.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche