G4 Sawtooth CPU aufrüsten?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von hemann08, 22.12.2004.

  1. hemann08

    hemann08 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2004
    Hi,

    ich habe einen G4/400 und leider kaum Ahnung was G4s angeht. Hab meinen beigen G3 immerhin auf 400 Mhz gekriegt, mit Rumbasteln. Gibts eine Obergrenze für das Board vom AGP G4? Kann ich da einfach so einen 800er oder einen 1,25 reinstecken, oder brauche ich dann einen Lüfter oder andere Kühlrippen?

    Grüsse
     
  2. AtoZ

    AtoZ Gast

    Derzeit ist die Obergrenze 1,7 GHz. Normaler Weise sind keine besonderen Lüfterinstallationen von Nöten, da sich die meisten Upgrades mit der bereits vorhandenen Hardware verbauen lassen.

    J
     
  3. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Hängt einzig und alleine davon ab, welcher Prozessor auf dem Upgrade steckt! Leidige Erfahrung, mein 1GHz macht mächtig Wärme, muß extra kühlen! Am Besten Du informierst Dich über die einzelnen Prozessoren die verbaut werden vorher. Der 1,4 GHz scheint recht gut zu sein. Da ist der L2 Cache mit vollem Takt und der L3 Cache noch mit 1 GHz dabei. Das ist super im Verglech zu meinen 500 und 250 MHz!
     
  4. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    137
    MacUser seit:
    15.06.2003
    ich hatte auch einen Sawtooth, und wollte ihn ursprünglich auch aufrüsten. Eine Schwachstelle ist das Netzteil (250W?), wenn da mehrere Festplatten drin sind und vielleicht noch eine neue Graka, dann könnte es mit dem Upgraden etwas knapp werden. Schau mal in www.xlr8yourmac.com, http://www.sonnettech.com//product/cpu_upgrades.html oder http://www.gigadesigns.com/products.html , da findest Du weitere Infos.

    Gruss und viel Erfolg, Alex
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. AtoZ

    AtoZ Gast

    Ich habe meinen G4 Sawtooth mit dem 1,2 GHz aufgerüstet. Weiterhin habe ich insgesamt 7 (!) Festplatten und zu der 8500er ATI noch drei recht Stromlastige PCI-Karten implementiert: das Netzteil macht das problemlos mit!

    J
     
  6. zerocoolxxl

    zerocoolxxl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.10.2004
  7. zerocoolxxl

    zerocoolxxl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.10.2004
    Habe noch etwas vergessen: Und zwar bevor Du die CPU einbaust solltest Du schauen welche Firmware der Rechner hat. Notfalls solltest Du sie updaten. Welche Firmware Du benötigst findest Du bei www.sonnettech.com. Die Firmware bei Apple unter Support. Um die Firmware abzudaten benötigst Du OS 9.1. oder OS 9.2. Muss auf dem Mac installiert sein. Bringt also nichts von CD zu booten.
     
  8. ibm-compatible

    ibm-compatible MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Je nach verbauter Chipsatz Revision lässt sich sogar ein Doppelprozessor einbauen. Eine Info hierzu findest du bei Gigadesign (link s.o.) dort gibt es ein kleines Programm mit dem Du überprüfen kannst ob dein Rechner Doppelprozessorfähig ist oder nicht. Auf jeden fall solltest Du aber vorher das neueste Firmware update installieren (4.2.8f1), bei deinem Model lässt sich dieses update jedoch "nur" unter OS 9. installieren (infos hierzu findest Du bei Apple)

    Gruß,

    der Tom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen