G4 oder G5?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von microboy, 22.01.2004.

  1. microboy

    microboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    wollte mal nachfragen wie sehr sich der geschwindigkeitsunterschied zwischen
    einem G5 (Dual 1,8) und einem G4 (1,25) ausmacht? speicher gehe ich mal von
    gleichwertiger ausstattung aus.

    der rechner soll hauptsächlich für grafikanwendungen (photoshop, illustrator, indesign)
    und CAD (vectorworks, formZ) eingesetzt werden!

    bringt der G5 einen deutlichen leistungsschub oder hält sich das noch in grenzen? viele
    der apps sind ja noch nicht für 64bit angepasst oder können den dualprozessor eh nicht
    nutzen!

    :confused:
     
  2. microboy

    microboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    oh man!

    gibts hier niemanden der nen G5 hat und vorher an nem G4 sass?

    drumm
     
  3. pianojoe

    pianojoe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Der Geschwindigkeitsunterschied ist deutlich spürbar. Erstens ist der Prozessor schneller, zweitens leistungsfähiger und drittens profitiert zB Photoshop deutlich vom schnelleren Speicher und der schnelleren Platte.

    Aber der wichtigste Aspekt: Der G5 ist leiser!

    Außerdem ist eine Zweiprozessormaschine prinzipiell etwas zügiger. So nimmt sich zB bei einem QT-Export der Codec einfach einen Prozessor komplett, aber das System bleibt "antwortfreudig", weil das GUI auf dem zweiten Prozessor weiterzappelt.
     
  4. HAL

    HAL Gast

    Tatsächlich? Schaust Du einmal hier auf die Diskussion...
     
  5. HarryL

    HarryL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Der G5 ist leiser, ja ja.....

    Meiner leider nicht, der von nem Kumpel ist superleise (ohne Umbau).....
    Muß wohl nochmal beim Händler anklopfen.
     
  6. microboy

    microboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    das ein G5 schneller als ein G4 ist weiss ich! hier geht es aber
    konkret um das preis-leistungs-verhältnis! statt eines G5 (1,8 dual)
    bekomme ich auch zwei G4 (1,25). und an zwei rechnern können
    eben zwei leute arbeiten...

    :rolleyes:
     
  7. lennert

    lennert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2003
    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2004
  8. pianojoe

    pianojoe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
     

    Aus diesen G4s "kommt etwas weniger als die Hälfte dessen raus" was der genannte G5 bringt. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist also in Ordnung. Halbe Leistung, halbe Kohle.

    Übrigens braucht ein (vernetzter) Graphik-Arbeitsplatz nicht zwingend ein Superdrive. Da kann man nochmal sparen.

    Ich würde einen Großen (für die ganzseitige Photoretouche) und einen Kleinen (für ebensolches Vieh) anschaffen. Daten auf den zentralen Server (mit Gigabit), dann kann man on-the-fly auf den kleinen Rechner umziehen, wenn der Große gebraucht wird.

    Anderes Thema ist natürlich der Wiederverkaufswert...
     
  9. pianojoe

    pianojoe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
     

    Schaust Du einmal genau dort auf mein Posting! :p
     
  10. HAL

    HAL Gast

    Hab ich gemacht. Und nun?

    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen