G4 Mac mini startet nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von demut, 12.03.2006.

  1. demut

    demut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.04.2005
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Mac mini, er startet nicht. Passiert ist folgendes: Ich wollte von meinem Rechner, dem Mac mini G4, per Firewire Daten auf einen anderen Macrechner übertragen. Ich habe das Kabel angeschlossen und das Programm zur Übertragung gestartet, welches aber nach kurzer Zeit nicht mehr reagierte. Als nichts mehr lief, habe ich den Rechner vom Netz genommen.

    Beim nächsten Bootvorgang lief zunächst alles normal, "Mac OS X wird geladen", der blaue Bildschirm, Mauszeiger, Ladesymbol, Mauszeiger, Ladesymbol... etc. etc., immer weiter. Weiter als bis zu dieser Stelle kam er nicht. Neugestartet etc, dann versucht, per Firewire und drücken der Taste T über ein Ibook an die Festplatte des minis zu kommen, erfolgreich, schien auch alles da.

    Im nächsten Versuch beim Starten Parameter-RAM zu löschen - er hängt trotzdem beim Bootvorgang. Als nächstes die CD mit dem Hardwaretest eingelegt - er hängt wieder. Ein x. Mal neugestartet, jetzt bleibt der bildschirm einfach ganz dunkel. Erneut versucht, per Firewire zugreichen zu können, tut sich aber nichts. Versucht, die CD wieder ausgeworfen zu bekommen, geht aber auch nicht. Maus und Tastatur scheinen gar nicht angesprochen zu werden, zumindest bleibt das Licht der Maus aus.

    Und nun bin ich ebenso ratlos wie verzeifelt, denn die Garantie lief natürlich im Februar aus. Wer hat einen Tipp für mich? Ich danke schon jetzt vielmals!

    Grüße
    Dominik
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen