g4 kann nicht vollständig installiert werden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tinkabelly, 16.09.2005.

  1. tinkabelly

    tinkabelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2005
    ola. ich bin neu hier. :)
    sitze seit zwei tagen an der installation meines g4 rechners. es ist ein g4 rechner der letzten generation mit 1,25 mhz, den ich gebraucht gekauft habe. da dieser in seiner konfiguration zu oft systemfehler produzierte, wollte ich diesen komplett löschen und nur noch das mac x 10.3 installieren. soweit ging das ja.
    ich habe das installationsprogramm der dvd gestartet und da trat auch schon problem 1 auf: die maus ließ sich nicht mehr bewegen. egal, was ich machte. so musste ich einen neustart machen. leider finde ich an der tastatur keinen einschaltknopf, und auch am rechner ist nur ein einziger schalter. diesen muss ich einige sekunden gedrückt halten, damit der rechner ausschaltet. (oder wie mache ich sonst einen neustart an diesem rechner?)
    diesmal kam ich den installationsmodus, konnte auch über das festplattenprogramm alles löschen und die platten testen. alles ok.
    dann beim installieren bricht er mir jedesmal die installation mittendrin ab. nach dem neustart kommt es immer wieder mal vor, dass die maus einfriert.
    nach ca. 40 versuchen endlich: habe ich nur die wirklich notwendige systemsoftware drauf bekommen. er startet. aber: sehr instabil. programme stürzen ab. was mache ich falsch? wieso funktioniert die maus manchmal, manchmal nicht? bin echt am verzweifeln. kann mir irgendjemand da draußen weiter helfen....
    tinkabelly
     
  2. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    06.05.2004
    wenn du hast mach mal nen hardwaretest und wenn der nix hilft versuch mal die ram riegel die verbaut sind einzeln zu testen. also alle raus und der reihe nach einzeln das rechnerverhalten damit testen.

    pram sollte da keine rolle spielen da der rechner ja neu aufgesetzt wurde aber probieren kannstes. beim starten alt apfel p un r halten und den startton dreimal hören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2005
  3. tinkabelly

    tinkabelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2005
    hallo holycamel!
    pram habe ich auch schon mehrmals gelöscht. hatte keine wirkung. aber die speicherbausteine werde ich jetzt mal testen.
    thanx für den schnellen rat
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
  5. tinkabelly

    tinkabelly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2005
    hallo nochmals. wollte nur sagen, dass es tatsächlich an einem defekten rambaustein lag. nachdem ich ihn entfernte, konnte ich das system neu installieren und wie es scheint, geht es dem gvierchen nun gut dabei!!
    vielen dank für eure hilfe!!
    tinkabelly:))))
     
  6. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Das war ein typisches Rechnerverhalten mit einem Kaputten oder falschen RAM Riegel.
    Ansonsten hätte ich auf eine verbaute PCI Karte getippt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen