G4 Dual-Unterstützung

Diskutiere mit über: G4 Dual-Unterstützung im Mac OS X Forum

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo, ich habe mal eine laienhafte Frage. Werden unter MacOSX permanent 2 Prozessoren unterstützt, oder nur bei bestimmten Anwendung?

    Viele Grüße macuser30
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Die der Verteilung der Last auf 2 Prozessoren wird durch OS X gesteuert und nicht von der Anwendung. Es bedarf also keinerlei Unterstuetzung von der Applikation sondern jede, die auf dem Rechner laeuft, profitiert automatisch davon. Das laesst sich ueber den Activity Monitor (ist im Utilities Folder zu finden) auch visualisieren.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo, ich überlege nähmlich meinen Single-G4 gegen einen Dual G4 1,25 GHz zu tauschen.

    Siehe: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=46630


    Das macht natürlich nur Sinn, wenn permanent beide Prozessoren unterstützt werden.
    Beispielsweise, wenn ich unter OS 9 mit einem Dual-Rechner ein Spiel laufen habe (beispielsweise Age of Empire)..dürfte nur ein Prozessor arbeiten. Demzufolge müsst unter OSX bei dem selben Spiel 2 Prozessoren laufen...liege ich da richtig.

    Ich könnte für 200 Euro teurer einen Sinlge G5 1,6 bekommen.... eigentlich müsste doch der Dual G4 wesentlich schneller sein, wenn permanent 2 Prozessoren arbeiten?

    Viele Grüße macuser
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    die Verteilung der Last auf beide Prozessoren funktioniert nur unter OS X - nicht unter Classic. Ob es das Spiel deiner Wahl auch fuer X gibt kann ich nicht sagen.

    Es ist eine Milchmaedchenrechnung die GHz Leistung der einzelnen Prozessoren einer Dual Maschine zu addieren und mit der GHz Leistung einer Single Prozessor Maschine zu vergleichen. Sogenannte Performance haengt von vielen Faktoren ab - nicht nur von einem (oder zwei) Prozessoren sondern insbesondere auch von der uebrigen Rechnerarchitektur (Cache, Bus, RAM etc.) und der Aufgabenstellung (Art der Anwendung).

    Cheers,
    Lunde
     
  5. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe mir schon mal überlegt, meinen G4 (Siehe Link, digital-Audio) mit einer Sonett-Upgradekarte Dual 1,33 GHz aufzurüsten.
    Technisch habe ich mit meinem Laienverständnis keine großen Unterschiede zu dem Quicksilver Dual 1,25 gefunden.

    Unterschiede wären der interne Systembus (167 MHz)die Graphikkarte und der DDR-RAM....aber fällt das so sehr ins Gewicht?

    Die Graphikkarte würde ich erneuern, vielleicht mit dieser hier:

    ATI Radeon 9000 Pro Mac Edition AGP - 128 MB ADC/DVI

    Kostenpunkt: 160,-

    Die Graphikkarte müsste doch eigentlich besser sein als die im Quicksiver.
    Es ist nun die Frage: Aufrüsten oder den alten in Zahlung geben und 1000,- hinblättern?
    Hauptsächlich arbeite ich mit Video, Audio und Computernotensatz....gerne spiele ich auch mal eine Runde Age ....... vernetzt...


    Viele Grüße macuser30
     
  6. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Ich stand auch vor der Wahl ob nun nen preiswerten max. G4 oder nen gebrauchten G5 (1.8). Ich habe mich für den G5 entschieden und denke das war eine weise Entscheidung.

    a) modernere Architektur
    b) doch ein bißchen mehr Speed
    c) 64Bit statt 32Bit
    d) bis zu 8GB RAM (oder 4.. je nach Modell)
    e) wohl etwas besser für Tiger geeignet als ein G4

    Gruss
    Dennis
     
  7. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.277
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    598
    Registriert seit:
    18.10.2003
    Dir bringt ein dual aber nicht viel wenn die Anwendung kein (glaube heisst Multitreading) unterstützt, denn dann kann die anwendung die aufgaben nicht auf 2 CPUs verteilen, sondern der task wechselt bei jeder "operation" den Prozessor. erkennt man im Prozessmonitor wenn die Beiden Auslastungsbalken abwechseld steigen und fallen

    nutzt ein Programm beide CPUs (Cinema4D z.B) wuden beide anzeigen relativ gleichmäßig steigen und fallen oder auf anschlag stehen.

    fast alle spiele nutzten nur eine CPU, mir ist nur bekannt, das die meisten spiele auf Quake3 engine SMP nutzen, andere spiele sind mir nicht bekannt.
    allerdings muss man bei diesen spielen SMP nachträglich aktivieren
    r_smp 1

    SMP hat aber trotzdem, einen Vorteil wen man mehrere Programme gleichzeitig nutzt, das gilt auch für Spiele, während sich die eine CPU mit den systemtasks beschäftigt, kann man eine CPU vollständig fürs System nutzen.


    Und glaub mir, ich weiss wovon ich rede denn ich habe einen Dual Mac
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    voellig richtig. Man unterscheidet zwischen preaemtivem Multitasking (mehrere tasks von einer oder verschiedenen Anwendungen koennen scheinbar gleichzeitig Abgearbeitet werden) wobei die Prozessorzeit nicht von der Anwendung reserviert, sondern vom System zugwiesen wird (scheduler).

    Das ermoeglicht das scheinbar gleichzeitige Abarbeiten (time slize) mehrerer Aufgaben einer oder verschiedener Anwendungen. Das funktioniert auch mit einer single Prozessor Maschine aber bei zwei Prozessoren versucht das System natuerlich, beide Prozessoren gleichzeitig auszulasten (balanced load). Darauf bezieht sich meine Aussage, dass alle Dual Rechner automatisch vom 2ten Prozessor profitieren, auch ohne dass die Applikationen dafuer optimiert sein muessen.

    Wenn die Anwendung allerdings nur einen einzelnen Task oder Prozess ausfuehren will, und keine andere Anwendung gleichzeitig laeuft, trifft das nicht mehr zu, sondern der Task oder Prozess wird nur auf einem Prozessor ausgefuehrt.

    Im Gegensatz dazu wird beim Multithreading ein Task oder Prozess einer Applikation in Einzelaufgaben unterteilt und an beide Prozessoren zur gleichzeitigen Verarbeitung uebergeben. Der output der beiden Prozessoren wird anschliessend wieder zusammengefuehrt. Das wird natuerlich nicht mehr ueber das Betriebs System gesteuert sondern dafuer muss die Applikation entsprechend programmiert sein (z.B. Cinema 4D, Adobe Premiere, Photoshop). Zum Beispiel beim raytracing in Cinema 4D profitiert die Anwendung ganz erheblich davon (nahezu doppelt so schnell wie auf einer single Prozessor Maschine)

    Cheers,
    Lunde
     
  9. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Diese Unterschiede sind aber enorm und beeinflussen die Systemperfromance in hohem Maße. Der DDR-RAM bringt eine Durchsatzverdoppelung, was gerade bei Spielen sehr wichtig ist. Der G4 hat einen Flaschenhals zum Bus, aber dennoch sind DDR-RAM-Systeme deutlich schneller. Die Grafikkarte sollte dann mindestens eine 9600er sein, wenn du damit spielen willst. Mittlerweile kann man auch Karten für den x86-PC umflashen und im Mac nutzen (sofern ein großes ROM zur Verfügung steht).
    Verkaufen (z.B. bei eBay) und einen gebrauchten G5 Dual 1,8GHz holen. Es gibt ja schon sicher genügend Leute, die jetzt auf den 2,5GHz G5 umsteigen wollen. ;)
    Eine Inzahlungnahme wird wohl in den meisten Fällen nicht sehr günstig für dich ausfallen.
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Ach ja, der Kernel vom OS (Mach 3.0) ist voll Multithreading faehig und der Finder nicht immer - aber immer oefter. Das heisst auch das OS ist fuer den Dual Betrieb optimiert.

    L
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dual Unterstützung Forum Datum
Dual Monitors: DiskImageMounter auf Bildschirm 1? Mac OS X 19.10.2016
Partition für altes System erstellen Mac OS X 02.09.2016
Dual boot System setup 10.6 / 10.9 Mac OS X 09.06.2015
Wallpaper für Dual Monitor Setup? Mac OS X 25.04.2015
Yosemite und Dual Monitor Mac OS X 13.11.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche