G4 AGP aufbohren oder lieber was neues?

Diskutiere mit über: G4 AGP aufbohren oder lieber was neues? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. CharlieD

    CharlieD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Hallo Leute!

    Ich hab mir hier jetzt nen Wolf gesucht, bin aber mit meiner Frage nicht weitergekommen.
    Zur Hintergrundgeschichte: Ich selbst bin eigentlich überzeugter PC User. Jetzt hat es sich ergeben, dass ein sehr militanter :D Mac User es sich zur Aufgabe gemacht hat, mich um zu orientieren. Zu diesem Zwecke hat er mir vor ein paar Tagen einen G4 400 AGP geliehen. Kurz und gut, ich bin nun hoffnungslos infiziert, und brauch nen MAC.
    Jetzt hab ich ein Problem: Kauf ich ihm den G4 ab und häng ein Prozessorupgrade und ne ordentliche GraKa rein, oder kauf ich mir nen aktuellen G4 oder eMac.

    Wie gross sind denn die Performance unterschiede zwischen DDR und SDRAM? Der G4 hätte ja noch SDRAM....

    Bringt ein neuer MAC deutlich mehr Leistung als ein hochgerüsteter alter?

    Danke schonmal.

    Gruesse

    Charlie
     
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    wuerd lieber bisschen sparen und mir entweder ein iBook kaufen oder nochn bisschen und dann nen iMac oder sowas...
     
  3. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Hallo Charlie,

    auch ich grübele an diesem Problem (G4 450 mHz AGP): um 440 teuronen 'nen 1,4 GHz Prozessor und dann noch 'ne ordentliche Graphikkarte, ich schätze mal, auch um die 400, macht schon mal 800-900 teuronen. Speicher ... ich hab 640, ein bißl mehr könnte es schon sein, ist man gleich auf 1.000. Ob das lohnt .... ob da nicht ein neuer G4 besser wäre?? ich vermute, ja ...
    Wenn du günstig wohnst in D, wäre auch ein Blick in eBay nicht schlecht (Selbstabholung allerdings, vorher Begutachtung des Geräts), das scheidet für mich in Ö allerdings aus. Die bieten manchmal recht nette Gebrauchtgeräte an, gerade heute ging ein 1GHz G4 mit 1 GB Speicher und 60 GB Festplatte um 815 euro weg (Raum Hamburg).

    Jedenfalls glaube ich eigentlich, daß ein neueres bis gleich ganz neues Modell, je nach Geldbeutel, der Aufrüstung immer noch überlegen ist.

    Gruß tridion
     
  4. CharlieD

    CharlieD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Namd!

    Tja, nochn Notebook mag ich nicht, auch der iMac scheidet eigentlich aus, weil ich eigentlich nen hochedlen 17"TFT hier stehen habe.

    Weiss vielleicht einer um/ob ein "native" 1GHz G4 mit DDR Ram usw. schneller ist als ein auf 1GHz aufgerüsteter ehemaliger G4 400 mit SDRAM ist?

    Gruesse

    Charlie
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2004
  5. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Hi, wenn der "alte G4" an allen Enden aufgerüstet werden muss (Grafikkarte, Festplatte, Arbeitsspeicher...) dann kauf dir lieber gleich einen neuen.
    Der sollte Aufgrund des neueren Mainboards auch schneller sein als vergleichbar aufgerüstete.

    BTW: Ich würde warten/sparen und gleich einen G5 kaufen.
     
  6. Master-Jamez

    Master-Jamez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2003
     

    Ja das stimmt, aber es ist ja auch die frage was willst du damit machen?
    Wenn du nicht gerade UT 2003/2004 spielen willst, dann denke ich das ein aufgerüsteter
    Mac auch nicht schlecht wäre.
    Nur bedenke das du einen Nagel neuen G4 1,25 bei Gravis für 1299,- Euro bekommst.
    Und du musst das Gerät von deinem Bekannten ja auch noch bezahlen, und ob sich das dann noch lohnt?
    Ich weiss es nicht. :(

    Gruß Jam
     
  7. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
     

    Nimmt sich nicht viel. Unterschiede wird man nur aufgrund des niedrigeren Bustaktes feststellen, aber nicht wegen DDR-RAM! Performancemäßig dürfte es keine grossen Unterschiede geben.

    Aber ich würde auch sagen, spar dir das Geld und kauf dir dann gleich nen G5 ;)

    Gruss
    Kalle
     
  8. CharlieD

    CharlieD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Naaamd!

    Besten Dank schonmal für eure Antworten. Ihr habt ja recht, G5 würde mir schon auch raushängen, abbr dann killt mich meine Frau. Frei nach dem Motto: Schatz, Urlaub heuer fällt flach, aber schau, ich hab mir nen G5 MAC gekauft. Ich glaube den aufschlag würde man noch 100km weiter hören :D .

    Naja, seis drum. Ihr habt mich trotzdem überzeugt. Jetzt wer ich meinen Privaten PC verschranzen (BTW: Wer interesse an nem High-End P 4 hat...;)) und nen G4 1,25 oder so in der Art kaufen.

    ...so wies aussieht wird mich dieses Forum hier so schnell nicht wieder los.

    Gruesse

    Charlie
     
  9. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Der Preisunterschied ist aber dann auch nicht mehr wirklich gross:

    G4 1.25GHz 1300€
    G5 1.6GHz 1600€

    Und bis die neuen G5 kommen wird's auch nicht mehr lange dauern ;)

    Gruss
    Kalle
     
  10. CharlieD

    CharlieD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Mann, Ihr sollt mich nicht mit so bösem Gedankengut versorgen!!!

    ks23: So gesehen stimmt das natürlich... Darf ich Dir die Schuld dran geben, wenn meine Frau die Scheidung einreicht ?:D
    *SCNR*

    Hm, vielleicht doch G5...

    Charlie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AGP aufbohren oder Forum Datum
macbook pro 2016 - ram oder i7 statt i5? Mac Pro, Power Mac, Cube 03.11.2016
MacPro 3.1: 10.11 läuft, suche Emu für 10.8. oder 10.6. Mac Pro, Power Mac, Cube 03.09.2016
Alten iMac pimpen, neuen iMac oder doch Mac Pro? Mac Pro, Power Mac, Cube 02.08.2016
Beratung: Mac Pro 5,1 - 2010 oder 2012 Mac Pro, Power Mac, Cube 27.07.2016
Mac Pro Selbst zusammenstellen oder Hackintosh Mac Pro, Power Mac, Cube 21.06.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche