G4 466 (sonnet G4 1GHz) +Radeon 9800Pro

Diskutiere mit über: G4 466 (sonnet G4 1GHz) +Radeon 9800Pro im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. digger123

    digger123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Hi Leute,

    habe mir eine 9800Pro 128MB 256Bit von Sapphire gekauft. Dieses Modell soll man einfach flashen können und fertig ist die Mac Version. Habe die Karte auch mit einem PC unter DOS geflasht. Ging ohne Probleme. Aber mein G4 startet nicht mehr, sobald die Karte drin ist. Hatte es Damals auch mit einer Radeon 8500er gemacht und da gab es keine Probleme (läuft Heute noch super). Selbst mit PCI Karte und der 9800er sagt der G4 keine zipp. Jetzt meine Vermutung, kann es sein, das die 9800er zu viel Saft zieht? Wenn ja, wo bekomme ich ein Netzteil mit genügend Power für meinen G4 Digital Audio her. PC ATX geht leider net, oder wie muß ich es umbauen?

    PS: Digital Audio hat schon AGP 4x .

    Danke und Gruß
    digger123
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Saft ist wohl nicht das Problem, vorrausgesetzt du hast den zusätzlichen 12V Anschluss angestöpselt.
    Wichtig ist das du zwei Kontakte an der Radeon abklebst, da der G4 ja nur 4x AGP hat.

    http://mapage.noos.fr/campahunta/radeon9800/pc_9800_conversion.html

    letztes Bild unten

    Nachtrag:auch interessant

    http://www.macwelt.de/news/extras/28418/index.html

    Gruß DT
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. digger123

    digger123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Aber bei dem Macweltartikel steht, das wenn der AGP Anschluß zwei Kerben hat, dann brauch man die Pins nicht abkleben. Oder schreiben die was falsches?
     
  4. digger123

    digger123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    das abkleben der Pins hats gebracht.
    Danke Dr. Thodt
     
  5. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Gern geschehen. Falls du deine 8500 nicht mehr brauchst kannst du mir mal ne PN mit einer Preisvorstellung schicken. Suche nämlich nach einer Ablösung für meine 7000er und hab schon zweimal erfolglos eine bei ebay gekauft. Die erste war eine LE (meine Dummheit) und bei der zweiten hatte der Verkäufer irgendwann beschlossen nur noch Geld zu kassieren und keine Waren mehr zu verschicken :(
     
  6. Osir

    Osir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Funktioniert das Flashen der Karte auch problemlos in einen G5? Hab teilweise gelesen, dass man löten muss. Dies muss man aber nicht wenn man ein verkleinertes Mac ROM verwendet. Bringt dieses dann irgendwelche Einschränkungen mit sich?
    Dankeschön im Voraus.
     
  7. digger123

    digger123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    hi, also wie und ob sie in einem G5 rennt kann ich nicht sagen, da ich keinen habe. Das verkleinerte ROM bringt keine einschränkungen mit sich. TV ausgang, zwei monitore und den bildschirm drehen geht alles. also für einen preis von 150,- ist die karte Sapphire sehr zu empfehlen. link: http://www3.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=J9GS24&
     
  8. Osir

    Osir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Was meint ihr: Wäre es denn möglich eine Nvidia 6600 zu flashen. Sie soll je wesentlich mehr leisten als die 9800 Pro! Ich bezweifele aber, dass man sie in einem Power Mac zum laufen bekommt:-(
     
  9. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Eigentlich sind nur solche Karten relativ sicher zu flashen, die Apple mal original verbaut hat oder von denen es eine offizielle Mac Version zu kaufen gab. Die Nvidia 6600 gab es meines Wissens nach nie für den Mac.
     
  10. Osir

    Osir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Das stimmt, deswegen frag ich ja. Wahrscheinlich wird sies auch nie geben. Schade eigentlich. Wir Mac Besitzer bleiben irgendwie immer bei den Preis/Leistungssiegern außen vor...
    Dann wirds wohl doch ne 9800 Pro werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - (sonnet 1GHz) +Radeon Forum Datum
Sonnet Tempo SSD Pro wird nicht mehr erkannt Mac Pro, Power Mac, Cube 02.06.2016
Sonnet präsentiert nMP 4U Rackmount Enclosure und Expansion Chassis Mac Pro, Power Mac, Cube 27.03.2014
Sonnet Tempo SSD im MacPro und ein Problem! Mac Pro, Power Mac, Cube 02.12.2013
Sonnet Encore/st G4 1Ghz Mac Pro, Power Mac, Cube 02.11.2007
G4/400 gegen G4/1Ghz Sonnet: Ist meine Vorfreude berechtigt? Mac Pro, Power Mac, Cube 07.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche