G3 Tuning

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von andili, 12.02.2002.

  1. andili

    andili Thread Starter MacUser Mitglied

    1
    0
    13.01.2002
    Bin "Zum-Ersten-Mal-Mac-Aufschrauber", habe einen G3 Desktop mit 233 Mhz und will meinen Mac höhertakten. Kann mir jemand eine genaue Anleitung geben wie?
     
  2. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    schau mal hier nach Link viel spass beim tunen, vielleicht erzählst du uns dann wie es gelaufen ist. mit einen benchmark: vorher/nacher



    liebe grüsse appel :D
     
  3. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    6.114
    773
    03.12.2001
    Hi,

    bin selbst Besitzer eines 233ers, und Takte ihn auch bald etwas höher. Irgendwo hier gibt es auch schon einen Beitrag mit einigen Anworten zum Tuning. :D

    Ich kann dich aber schon mal vorwarnen: Diese Jumper sind so verdammt klein, das man sehr kleines Werkzeug (evtl. eine Nadel!?!) braucht um sie heraus zu bekommen. Dies ist auch der Grund warum ich mich noch nicht herangewagt habe. (Platz und Geduld)

    Ich hoffe du hast im Gegensatz zu mir den Rev B, denn bei meinem kann man die Platte nicht im Slave-Modus lauen lassen, d.h. entweder die komplette HD austauschen oder einen SCSI bzw IDE-Controller nachrüsten.

    Die Platte ist sowiso wichtiger als ein paar MHz mehr, die verbaute winzige (4GB) Platte ist ja nicht nur verdammt laut, sondern auch sehr langsam.;)

    Gruß Lost
     
  4. Luzypher

    Luzypher MacUser Mitglied

    14
    0
    28.04.2002
    Slave-Device

    Hi folks!

    >Ich hoffe du hast im Gegensatz zu mir den Rev B, denn bei >meinem kann man die Platte nicht im Slave-Modus lauen lassen, >d.h. entweder die komplette HD austauschen oder einen SCSI >bzw IDE-Controller nachrüsten.

    Gilt das nur für Festplatten oder auch für andere Devices, wie ZIPper, etc.? Laut ATA-Spezifikation sollte jeder ATA-Port zwei Geräte unterstützen können.

    cu ...
     
  5. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    6.114
    773
    03.12.2001
    @Luzypher

    kann sein das sich das jetzt mit deinem neuen Artikel (UDMA/66 an G3 Beige) überschneidet.
    Mit der ATA Spezifikation hast du recht aber da ich eine Festplatte (ID=0) und ein CD-Rom Laufwerk (ID=1) ab Werk drin habe, ist ATA bei meinem G3 ausgereizt (es sei denn ich klemme eine zweite HD !!!>ANSTATT<!!! des CD-Rom Laufwerks rein aber...).

    Ich weis auch gar nicht wie viele Apple von den nicht-Slave-Fähigen 233ern (d.h. einfach neue zusätzliche Platte rein und los geht's) vertickt hat, noch ob es auch 266er (z.B. deiner) mit diesem Manko gibt.
     
  6. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    6.114
    773
    03.12.2001
    ..endlich!

    abend leutz,

    hab mich nun endlich drangemacht ein bischen "overclocking" zu betreiben:D .

    Aktuell läuft mein beiger 233er mit 291MHz und einem Systembus von 83MHz (original 66MHz). [die 300Mhz wollte er nicht mit machen]

    Der erste Eindruck: er läuft stabil und merkbar schneller, bisher hatte ich noch keine "ungewöhnlichen" Dinge fest gestellt, falls er aber damit anfängt mucken zu machen habe ich schon einen CPU-Lüfter bereit gelegt und wenn der nicht wirkt wird kurzer hand wiedre auf die originalen 233MHz umgestellt.

    Werde bis zum WE noch Cinebench einsetzten und im Cinama4d Forum posten.

    greetz lost
     
  7. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    6.114
    773
    03.12.2001
    hi,

    musste ihn leider wieder zurücksetzten, da er nach 2 Std. so langsam mit aussetzern begann. Der Lüfter Passt auch nicht, da zwischen Prozikühler und "2ter Ebene" im Mac nur noch ca 5 mm Platz sind.

    Auf 266MHz kann ich ihn nicht testen, da mir dafür ein Jumper fehlt.

    Aber ich bleibe dran und schaue mal wie weit ich ihn bekomme ohne das er mucken macht :D :D :D

    greetz lost
     
  8. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    hi tuner :),


    ich habe in meinem G3 300 Rev. B 1 cd-rom, 1 cdrw und zwei platten eingebaut und die kiste läuft super. ich hatte mal versucht ihn von 300 Mhz auf 333 Mhz oder höher laufen zulassen, es hatte nix gebracht. der wollte nicht mal mit 333 anständig laufen. was ich nicht verstehe ist das es einige leute gibt die ihren 266 auf 333 tunen oder ihren 300'er auf >350 Mhz aber meiner schon bei +33 Mhz die segel streicht :(. klar gibt es toleranzen aber bei mir kommt der verdach auf das meiner schon von werk aus ausgereizt ist und die besagten 300 das oberste limit ist. nun gut, was sollen 33 Mhz, ich glaube die bringen mich auch nicht wirklich weiter - wollte es nur mal probieren :D.


    viele grüsse vom appel :D
     
  9. OSX0410

    OSX0410 Kaffeetasse

    866
    0
    18.07.2002
    Wo finde ich eine Anleitung zum Tuning? Ich verstehe zwar nur Bahnhof, aber es hört sich spannend an...

    Ausserdem hat mir ein Mac Händler angeboten, meinen 233 für 390 Euro in einen 500 G4 zu verwandeln. Was ist denn davon zu halten? Haz doch so ein bischen was von Manta-Club-Essen, oder? (Nix gegen Essen)
     
  10. OSX0410

    OSX0410 Kaffeetasse

    866
    0
    18.07.2002
    Hat jemand einen Tipp, mit welchem Behelfnis man diese Mini-Dinger greifen kann?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2002
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tuning
  1. Jhonny Jumper
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.844
    in2itiv
    24.05.2010
  2. MACerle
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    631
    MACerle
    02.01.2006
  3. Kruemel_ddorf
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    829
    nikamrhein
    09.12.2004
  4. 333bernie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    562
    MacBarfuss
    21.10.2004
  5. Technobox
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.418
    cilly
    07.10.2004

Diese Seite empfehlen