g3 beige - jaguar

Diskutiere mit über: g3 beige - jaguar im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. ullisses

    ullisses Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    hallo da draussen,
    ich habe : g3 beige dt 366 / 384ram/ matrox 80gb
    classic + jaguar sind (waren) drauf.
    nach einem neustart lief zunächst überhaupt nix mehr - dann, wie auch immer, ließ sich classic starten, die platte jaguar wurde überhaupt nicht erkannt. ich habe mir ne neue, größere festplatte zugelegt(s.o.), 9.2 ohne probleme installiert - jaguar will er aber nicht. irrwitzige fehlermeldungen
    habe ich bekommen. nach der durchsicht dieses forums war ich der meinung
    mit gelöschten pram sei jetzt alles in ordnung. ist es aber nicht.
    ich komme nachwievor bestenfalls dazu, daß die jaguarinstallation mich auffordert den rechner neu zu starten, danach läuft nix mehr.........
    er ist einfach mausetot und schwarz.
    wer bitte kann mir hilfreiche tipps geben, die es mit möglich machen, den jaguar wieder zu installieren?
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo ullisses,

    sind in dem Mac 2 HDs? Ist es eine orginal OS 10.2 CD? Ist in dem Rechner noch das orginal CD-Laufwerk? Hast Du die 80GB Platte partitioniert? OS X kannst Du nur innerhalb der ersten 8GB glaub ich installieren - steht aber im Readme. Ist eine 2te Grafikkarte verbaut? Eventuell noch andere PCI Karten?

    Gruß Andi
     
  3. ullisses

    ullisses Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Re: ...

     

    hi andi,
    eine festplatte, 3 partitionen von 2x20+1x40gb, das original cd-laufwerk ist noch drin. ne 2te grafikkarte gibts auch, desweiteren ne usb- und ne firewirekarte. das ding ist hochgejumpert von 300 auf 366mhz.
    die cd os 10.2 ist ne kopie, die aber funktioniert.
    beim versuch 10.2 zu installieren habe ich die 2te grafikkare rausgeschmissen, das hat aber leider nix gebracht....
    so, der g3 hat sich geoutet,
    reichen die informationen für ne ferndiagnose?
    grüße
    ullisses
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo ullisses,

    hast Du schon einen CUDA Reset durchgeführt? Den kleinen grauen Knopf neben den PCI Slots bei ausgeschaltetem Gerät aber Stromkabel am Gerät ca. 5 Sekunden drücken. Deine HD sollte schon auf 8/x/x GB Partitioniert sein (mit OS 9) und die OS X CD im Laufwerk. Nach dem Anschalten gleich die Taste C drücken und solange, bis ein Bild kommt (das kann dauern). OS X auf die erste 8GB Partition und erst danach das OS 9 auf eine andere (8GB werden auf Dauer knapp für X).

    So würde ichs mal versuchen. Gegebenenfalls ein weiterer Versuch mit Orginaltaktung und ohne Speichererweiterung (am Besten nur der Orginalspeicher).

    Grafikkarte erst nach der Installation ausprobieren.

    Gruß Andi
     
  5. ullisses

    ullisses Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    hallo andi,
    danke für die tipps.
    die platte ist geplättet, neu partioniert. die kleinste davon ist 7,5mb.
    die 2te grafikkarte ist draussen, speicher reduziert und der rechner wieder runtergetaktet.
    und siehe da, eine der vielen osx-cd´s ließ sich booten.
    ich konnte sogar die installation von jaguar beginnen; die erste cd brauchte ne 3/4 std. um neu zu starten.
    da war dann aber schluß! beim hochfahren bekam ich zwar noch den grauen appel zu sehen, doch alles weitere bleibt mir verschlossen, da der gute alte abstürzte und mir nur einen startbild hinterließ, das zu teilen sehr zerhackt aussah.
    mit vielen versuchen, tastenkombination anzuwenden, letztlich war es "c+d+umschalt" konnte ich 9.2 wieder starten, um dieses hier schreiben zu können.
    was nun fragt
    ullisses
    :confused:
     
  6. ullisses

    ullisses Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    verzweifelter nachtrag!

    nach diesem verf...... unterfangen werden cd´s nicht mehr erkannt, bzw angezeigt. nach einem neustart sind sie auf dem desktop.
    ist es ein hardwarefehler.............?
    puhhh
     
  7. ullisses

    ullisses Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    froh, dies zu schreiben!!!
    ..... nach viel unwissenden herumstochern in mannigfaltigen möglichkeiten
    habe ich
    den rechner wieder hoch getaktet
    den speicher wieder reingesetzt
    norton über die jaguarpartitionierung laufen lassen (der hat auchn majorfehler erkannt und behoben - komisch, die war fast jungfräulich)
    und das xte mal versucht 10.2 zu installieren.
    weis der geier warum - aber - jetzt isses drauf. hoffentlich bleibt es da auch.
    ich bin verblüfft!
    kurz und dumm
    was genau passiert ist + warum kann ich nicht sagen, ob dies schreiben irgenjemanden hilft, wage ich zu bezweifeln.....
    na dann - dank an andi
    clap
    ullisses
     
  8. potemkin75

    potemkin75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2003
    Hi.
    mal kleiner tip am rande.(ich weis...gehört nicht hier rein)
    Northon software unter os X nicht zu empfehlen.
    einige meiner bekannten haben sich damit ihre festplatten zerschossen.
    gibts hier im Forum auch einige treads dazu. bitte unbedingt mal lesen.
    lieber erst mal die tools von apple verwenden .
    ...ähm nur mal so nebenbei...

    bunny
     
  9. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Ja, Norton ist immer so eine Sache. Unter OS 9 läufts gut, unter OS-X macht es alles kaputt. Irgendwie wie auf der Dose. Unter 95/98 läuft es gut, unter 2000 und XP macht es alles langsam und kaputt.
     
  10. ullisses

    ullisses Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    hallo,
    in meinem fall war nix mehr kaputtzumachen, nur noch zu reparieren.
    ich war schon so abgenervt, daß mir das, was ich über norton gehört hatte völlig egal war.
    hier hat es geholfen......
    grüße
    ullisses
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - beige jaguar Forum Datum
Wie Festplatte im G3 beige jumpern? Mac Pro, Power Mac, Cube 24.12.2008
G3 beige DT - SCSI-Kabel verlegen Mac Pro, Power Mac, Cube 01.04.2007
G3 beige Tower Öffnen: ABER WIE ???????? Mac Pro, Power Mac, Cube 04.03.2007
G3 beige DT Plattenausbau Mac Pro, Power Mac, Cube 16.02.2007
G3 beige und Pro Keyboard Mac Pro, Power Mac, Cube 07.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche