G3 beige, alle Modelle, Installatinonsprobleme ab OS9

Diskutiere mit über: G3 beige, alle Modelle, Installatinonsprobleme ab OS9 im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Nachdem es sich in den letzten Wochen immer wieder herauskristallisiert hat, daß etliche User der G3 beige Serie massive Probleme mit der Installation und Nutzung von OS9.x hatten, den Rattenschwanz der folgenden Software mal außer Acht gelassen, möchte ich Euch bitten, entsprechende Probleme hier einmal aufzuführen.
    Wir haben das OS in Verdacht und suchen jetzt Lösungen.
     
  2. merowarch

    merowarch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    27.10.2005
    G3 beige Probleme

    Der G3 beige hat einen hochintegrierten Chip, der Speicher, IDE, SCSI ,den Ethernetport, den PCI-Bus etc. verwaltet. Dieser ist überempfindlich bei kränkelnden IDE-Laufwerken, ungeeigneten oder zu langen Kabeln etc. Kleine Fehler können so den ganzen Rechner destabilisieren, zu dauernden Finder-Abstürzen führen und so weiter.
    Ein anderes Kapitel sind die OldworldRoms, die bei Systemen höher als 9.1 gelegentlich zu Trapfehlern führen (Fehler 12 beim booten z.B.).
    Es soll auch Probleme mit defekten Kondensatoren auf dem Mainboard geben.
    Installationen von OS9.x von den grauen CDs spülen allen möglichen Müll in den Systemordner, den der Rechner nicht braucht. Möglicherweise fehlen auch Dinge, die er bräuchte und die sich auf den systemunabhängigen Vollversionen finden?!?
     
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Ist der beige G3 also irgendwo eine Mimose?
    Ich habe massive Probleme bereits ab OS 9.0.4, es sind aber saudoofe Fehler 1, 2, und 3. Absturz. Unter 8.6 läuft der wie die berühmte Katze aus dem Hause Schmidt, aber ich persönlich brauche ein 9.1. Minimum.

    Wie definierst Du "lange Kabel"? Gib bitte ein Maß an. Ich nutze allerdings die UW-SCSI-Card im PCI-Slot, möchte noch nicht in IDE investieren, solange das Problem nicht lokalisiert ist.
    Der Rechner ist, wie gesagt, unter OS 8.6 lieb und artig.
    Zu welchem Typ gehören die grauen CDs, also, bei welchen Rechnern wurden sie mitgeliefert? Die Suche nach einem OS, daß die Beigen zufriedenstellend bedient, gestaltet sich schwierig.
     
  4. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    G3 ist ja nicht gleich G3!

    Es gibt ja den G3 Beige und Tower, jeweils mit dem "Gossemer" Board und das auch noch in 3 Revisionen (A; B u. C), die "A" war recht anfällig und wollte auch nur jeweils 1 IDE Laufwerk pro Port verwalten, bei der "B" sollten schon 2 pro Port funktionieren und bei der "C" sowieso, das ganze mit einer Busgeschwindigkeit von CPU:66 (83,3)/PCI:33Mhz!

    Und dann gibt es ja noch den G3 "Yosemite" in 2 Revisionen, Revision 1 u. Revision 2!

    Die Revision 2 von diesem Board, soll auch stabiler sein und einen besseren IDE Controller-Chip onboard haben, das ganze dann mit einer Busgeschwindigkeit von schon CPU:100 (120)/PCI:33Mhz!

    Also kann man sagen, das dass "Yosemite" Revision 2 (B&W Mac) noch ein richtig gutes G3 Board ist und mit einem G4 CPU-Upgrade auch noch richtig gut abgeht! ;)



    Der Sisko
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Sollte ich nun Apple dank Sch... Rechner verklegen, oder was kann ich tun?
    G3 beige MT Server 333Mhz

    Ich hol mir jetzt nen Döner, auf den Schrecken.
     
  6. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Der G3 "MT" mit 333Mhz müßte doch schon das "Gossemer" Rev. "C" haben...oder?


    Der Sisko
     
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Frag mich doch nicht, während ich in Action bin.
    G3 ist ein 1998er Modell, also irgendwie der aktuellste beige G3. Board? Wo finde ich die Info, wenn SysProf abkackt? Kiste ist momentan abgestöpselt, hat unter 9.0.4 wieder bös gezickt...

    Hab noch immer nix zu futtern! - Nu bau ich Blätterteigtaschen mit Käse und Chillis.


    PS / Edit: Nehme die Sache mittlerweile mit Humor.
     
  8. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Das müßte auch im Rechner auf dem ROM stehen!


    Der Sisko
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Tja, käme ich an die Info ran.....
    Ich sag doch, ab 9.0.4 schmiert die Kiste beim SysProf ab. Ich häng ihn, trotz neuer Pufferbatterie, mal 2 Tage ans Netz, und dann seh ich weiter. Der lief ja schon.
     
  10. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Also mein G3 Beige (Revision müsste ich checken) läuft 1A seit ich ihm ordentlich RAM verpasst habe (2 x 256 + 32). Vorher hat er auch regelmäßig gemuckt, ich habe die Maschine aber auch erst als "Museumsstück" bekommen.

    Allerdings fahre ich ihn nur sehr selten in OS 9 hoch. Normalerweise 10.2.8 oder System 8. Meine OS 9 Kiste ist ein "Schminkspiegel".

    Gruss

    Alex
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - beige alle Modelle Forum Datum
Wie Festplatte im G3 beige jumpern? Mac Pro, Power Mac, Cube 24.12.2008
G3 beige DT - SCSI-Kabel verlegen Mac Pro, Power Mac, Cube 01.04.2007
G3 beige Tower Öffnen: ABER WIE ???????? Mac Pro, Power Mac, Cube 04.03.2007
G3 beige DT Plattenausbau Mac Pro, Power Mac, Cube 16.02.2007
G3 beige und Pro Keyboard Mac Pro, Power Mac, Cube 07.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche