G3/B&W Umbau in PC-ATX-Gehäuse incl. Overclocking!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Sisko, 18.01.2006.

  1. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Hallo Leutz,

    ich wollte gerne mal über mein Mac Umbau in ein ATX Gehäuse berichten, wen es halt interessiert! ;)

    Als erstes das B&W "Yosemite" Board angepasst und Markierungen für die Bohrungen gesetzt (4 reichen, den Rest mit Abstandshalter), Gewinde für die Verschraubungen geschnitten und Positionierungsschrauben eingesetzt, dann noch an die relevanten Ecken Plastik Abstandshalter eingeklickt!

    Das sieht nachher so aus:

    [​IMG]

    Dann ein 350Watt PC-ATX Netzteil genommen, eingeschraubt; die -5V Leitung abgeklemmt und angeschlossen!

    [​IMG]

    Dann auf dem B&W das gepatchte Firmware Update für G4 CPU's unter OS 9.2.2 geflasht und meinen G4-XLR8-500/600 Prozessor eingebaut!

    [​IMG]

    Den Kühler habe ich wie man sieht mit 2x40x40 lüftern modifiziert, da ich die VCore beim 600er von 2,0V auf 2,05V angehoben habe um ihn wie auf dem Bild zu sehen auf 700Mhz zu Takten!

    [​IMG]

    Das ganze läuft jetzt gegen den ursprünglichen G3/300 super schnell und wie geschmiert! ;)

    Austattung:

    Gehäuse: PC-ATX-MidiTower
    Netzteil: PC-ATX 350Watt
    Mainboard: B&W "Yosemite" Rev.1
    Prozessor: 1xG4-XLR8-500/600@700Mhz
    Speicher: 2x512MB Infineon PC133 CL2; 2x64MB NoName =640MB
    Festplatte: 160GB Maxtor ATA133 8MB Cache...z.Zt. nur 120GB auf 6x20GB Partitionen
    Grafikkarte: ATI 7000 64MB "PCI"
    Zusatzcontroller: USB2.0/FireWire mit VIA-Chipsatz
    DVD-ROM: LG-16/48x

    Und zu guter letzt noch ein 100MB Ziplaufwerk! ;)

    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!



    Der Sisko
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    Ja... und wie sieht das Teil von aussen aus? oder traust du dich nicht das zu zeigen? ;)

    Und warum haste das überhapt gemacht? Hättest du nicht ein leeren B/W gehäuse von eBay kaufen können?
     
  3. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    *SSSsss* wenn ich alles in einen B&W Tower gebaut hätte, wäre es ja keine Modifizierung gewesen und das kann ja fast jeder! :D

    Da ich selber auch 3 Dosen habe und im Keller noch ein ATX-Gehäuse mit NT rumlag, bot es sich an...oder? ;)

    Ok...hier mal das ganze von vorne:

    [​IMG]


    Der Sisko
     
  4. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Idee und Umsetzung: [​IMG]
    Gehäuse und Monitor: [​IMG]
     
  5. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    *iiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhh* ;-)
     
  6. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    *lol*...das ist mein 17er Iiyama, der immer nur zum Testen genommen wird!

    Im Endeffekt kommt ein 19" Tulip dran, der noch im Keller steht und die Mac BonBon USB Tastatur (Farbe weiß ich noch nicht, evtl schwarz/weiß) mit Logitech Maus!


    Der Sisko
     
  7. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    Hättest du nicht wenigstens ein schickes Gehäuse nehmen können? ;)

    Soweit das bei PCs geht.

    /me hatte mal vor, nen G4 Mobo in ein sgi VW320 Gehäuse zu bauen... war mir dann aber zu viel Arbeit... ;)
     
  8. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    04.02.2005
    ...und wozu soll das alles gut sein?

    Für mich vollkommen sinnfrei.
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    rotfl mit "Intel inside" Sticker. :D

    Wozu 6 Partitionen?

    Und ist er leise jetzt? ;)
     
  10. Sisko

    Sisko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Das kann ich Dir ganz einfach erklären!

    Ich hatte nur die reine Mac Hardware, ohne Gehäuse...wie gesagt, ein ATX Gehäuse mit NT hatte ich noch, also schwups rein mit dem ganzen Zeug...das war der Sinn, also nicht ganz "sinnfrei"! ;)

    Na ja, der Intelsticker ist ja nicht ganz verfehlt, immerhin denkt jetzt jeder das da ein PC drin stekt, der mit einer Mac-Emulation läuft! rotfl

    Die 6 Partitionen habe ich einfach mal nur so angelegt um Daten besser zu Verteilen und zu Verwalten!

    Ich habe das NT entkoppelt und den Lüfter an eine 5V Leitung angeklemmt, der ist jetzt super leise! ;)

    Und die 40x40 CPU Lüfter hört man eh nicht.



    Der Sisko
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen