G3 400: zu langsam für avi?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von michaelX, 04.12.2005.

  1. michaelX

    michaelX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2003
    Das ist bisher das einzige, was mein guter, alter Strawberry nicht wirklich hinbekommt, die Filme ruckeln und je wärmer er wird, desto schlechter wird es. Ob von Pladde oder von CD ist egal.
    Ich benutze vlc, das ist eigentlich nicht so ressourcenfressend.

    Weiß jemand was besseres oder kennt den ultimativen Trick? :)

    m
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    die avis werden wohl in divx oder xvid komprimiert sein. dafür brauchst du nen schnelleren rechner.
     
  3. CooperRS

    CooperRS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.03.2005
    also mein divx plugin is so schnell dasses flüssig auf nem PM G3/450 geht...
     
  4. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004
    auf meinem iMac DV 400 Tangerine laufen AVIs einwandfrei flüssig.
    Auf dem PM G3 b/w 400 natürlich auch aber der hat auch als PowerMac mehr Cache zur Verfügung.
     
  5. michaelX

    michaelX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2003
    Welches Programm bzw Plug-in benutzt ihr? Plug-in für QT?

    m
     
  6. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Ich habe das orginal Apple MPEG2 PlugIn für Quicktime gekauft, habe noch 3ivx, XviD und DivX installiert.
     
Die Seite wird geladen...