G3 400 (b/w) Aufrüsten ???

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von lupoallstars, 15.02.2007.

  1. lupoallstars

    lupoallstars Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.02.2007
    Hallo, kann mir einer sagen welche ATI graka ich einbauen kann?? Kann es auch eine aus einem Windows-PC sein (z.B. ATI Rage 128, 64MB oder nVidia).
    Und welchen Prozessor kann ich max. einbauen??
    Und zu guter letzt, weiß einer was folgendes Bedeutet (steht auf nem Prozi den ich für 59 € kaufen kann:
    * IBM25PPC
    * 750L2DM1A
    * 350W
    * 05L2703 A
    * 9118 42
    UND
    Apple Nummer M3397D/A

    Schon mal: Vielen Dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2007
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Lass es lieber ein Aufrüsten steht in keinem Verhältnis zum den kosten für einen gebrauchten schnelleren G4 ;)
     
  3. lupoallstars

    lupoallstars Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.02.2007
    Wieso das ?? Ich war 15 Jahre in der IT Branche selbständig und komme preiswert an Sachen. Da ich aber Mac-Neuling bin, möchte ich erst gerne etwas "rum experimentieren" bevor ich mir einen neuen Mac kaufe...
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Ich sags mal mit den Worten von den Beatles:
    *sing*
    Let it be, let it be.
    Let it be, let it be.
    There will be an answer, let it be.

    :D :D
     
  5. lupoallstars

    lupoallstars Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.02.2007
    :::TOLLE ANTWORT UND NE SUPER HILFE::::mad: :mad: :mad:
     
  6. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    04.02.2005

    Warum schreist du so? :rolleyes:
     
  7. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Es stimmt schon das es sich nicht wirklich lohnt.
    Der schnellste original verbaute Prozessor war ein 450Mhz G3.
    Es gibt an Upgrades bis zu 1 Ghz als G3 (= PowerPC 750) oder G4. Zumindest der G4 (von Sonnet) wird/darf, wegen Schadstoffen, im Material in Europa nicht mehr vertrieben werden.
    Deshalb gibt es den nur noch zu exorbitanten Preisen bei Ebay. Der 1 Ghz G3, von Powerlogix, war in Deutschland kaum zu kriegen. Inzwischen ist diese Firma pleite. Ob es den noch neu gibt kann ich nicht sagen, wenn dann wohl höchsten zu höchst Preisen bei Ebay oder als Selbstimport ...

    Insgesamt lohnt sich keiner der beiden Prozessoren, da neuere gebrauchte G4 Rechner günstiger zu kriegen sind. Die hohen Preise kommen daher, das der Zif Prozessorsockel nur bei den G3 Powermacs und dem ersten G4 Powermac (Sawtooth) zu finden ist. Alle späteren G4 verwenden einen anderen Prozessorsockel.

    Bei den Grafikkarten sollte dir als, erfahrenen ITler, bereits aufgefallen sein, das das Board nur PCI-Slots hat. Davon ist der, dem Prozessor nächste ein 66 Mhz Slot, die restlichen sind nur 33 Mhz Slots.
    Prinzipiell brauchen Powermacs wegen der Openfirmware gesonderte Firmware auf den Roms der Grafikkarte. Daher bleibt dir entweder eine Teure Mac-Edition (Radeon 7000 ist da glaube ich das neuste was es gibt), oder eine geflashte PC Karte.
    Aber die Mehrleistung gegenüber der Rage 128, die schon drin ist hält sich in Grenzen.

    Zum kennenlernen des Systems, an diesem Rechner, ist die einzig sinnvolle Maßnahme, das Aufrüsten des Arbeitsspeichers. Maximum liegt bei 1 Gb, dabei müssen aber zweiseite bestückte 256 MB SD-Ram Riegel verwendet werden.

    Btw. das hier ist auf einem G3/B&W geschrieben worden. Und hier steht nichts, was nicht schon tausend Mal im Forum besprochen wurde.
    Auch eine gezielte Suche bei Google hätte ähnliche Informationen zu Tage gebracht.
     
  8. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Du mußt eine Karte mit Mac Bios kaufen! Normale PC-Grakas werden nicht laufen!

    Prinzipell gehen alle Mac-Gakas mit PCI-Anschluß.

    Zu dem Prozessor kann ich nix sagen!

    Ich würde den Ram aufrüsten (mind 512 MB für ordentliche Performace) und gff größere Festplatte einbauen (bis 120GB).

    Wenn du bei Ebay schaust kostet dich das ~100€.

    Ist nur die Frage ob es dir das Wert ist?
    Ich denke mal nen 400er ist zwar etwas träge aber mit entsprechend Ram durchaus noch OSX geeignet und auch zum surfen, Musik hören und schreiben durchaus zu gebrauchen.
    Du darfst allerdings auch nicht viel mehr erwarten!

    Im Großen und ganzen hat Marco aber Recht:
    Für 150 - 200 Euro gibts schon schnellere G4s und ab 250€ bekommst du auch schon gebrauchte Emacs oder Minis...
     
  9. Baschemann

    Baschemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Lieber ne alten Mac als nix

    Hallo folks,

    ist doch keine schlechte Idee. Finde ich:)

    @lupoallstars versuche es mal mit der Suchfunktion :D :D
    Hat mir auch geholfen ich habe/hatte das gleiche Problem.

    Viel Spass

    Gruß

    Baschemann
     
  10. lupoallstars

    lupoallstars Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.02.2007
    Hallo Leute,
    VIELEN DANK FÜR DIE KLAREN (bis auf einen Dämel!) ANTWORTEN (sehr hilfreich !!).
    Habe den Ram auf 1GB erhöht! Naja, mit der Graka muss ich mal schauen...
    Nochmals vielen Dank
    P.S. Sollte mal jemand Probleme mit einem Windows PC haben, MAIL AN MICH (ICH WEIß DAS GEHÖRT HIER NICHT HIN!!)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen