G3 / 266 friert grundsätzlich ein ! Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Rantino, 08.10.2004.

  1. Rantino

    Rantino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Hallo !

    Ich hoffe das es noch jemanden gibt der die Threads über MacOs 9 liest und mir helfen kann.

    Ich habe nen G3 266 mit MacOS 9.2.2 und das Problem dass der Rechner grundsätzlich nach einer gewissen Zeit von ca. 20 Sekunden nach dem Hochfahren einfriert. Ich habe schon alles was ich weiss versucht.

    Start ohne Systemerweiterungen
    PR Ram zurücksetzen
    Schreibtischdatei neu erstellen ( Fror dabei ein)
    Von CD hochfahren
    Von Norton SystemWorks CD hochfahren
    Alles mit und ohne angesteckten Geräte wie Drucker oder SCSI

    Auch die Batterie habe ich schon ersetzt jedoch ohne Erfolg.

    Kann mir jemand helfen und sagen was ich noch probieren kann?

    Wäre sehr dankbar über eine Antwort !

    Schönes Wochenende !!!
     
  2. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Klingt nach einem Hardware Fehler.
    nimm mal alles zusätzliche raus, auch Rambausteine und fahr
    mit der minimal Ausstattung hoch.
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Hast Du ggf. noch Druckaufträge im Spooler? Schmeiß die mal in den Papierkorb ("Print Monitor Dokumente" oder so ähnlich heißt der Ordner).

    Ggf. versucht der Mac, eine File-Server-Volume zu mounten. Lösch mal die Aliase im Ordner "Server" oder "Servers" im Systemordner oder Systemordner/Preferences.

    No.
     
  4. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Klingt nach RAM-Problem. Kannst Du eventuelle RAM-Erweiterungen mal rausnehmen? kannst Du ferner versuchen, von einer anderen Platte zu starten?
     
  5. Libi

    Libi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Ist es ein 266 MHz Modell oder ein übertaktetes 233 MHz Modell?
    Hatte damals meinen 233 Mhz G3 beige für eine Weile auch mal auf 266 Mhz hochgetaktet. Danach aber wieder die originalen 233 Mhz eingestellt.
    Kann mich erinnern, dass sich der Rechner bei höheren Taktraten auch aufhang. Wir haben ihn jetzt bei uns als Server stehen. Aber nur mit 9.04.
    Läuft denn 9.2.2 überhaupt auf dieser Modellreihe?

    Libi
     
  6. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    OS 9.2 läuft prima, und mein alter G3 IST ein auf 277 MHz übertakteter 233er. Das war damals, als ich ihn neu gekauft hatte und durch die Übertaktung fast 1000 Mark gespart hatte(!!), die Grenze des Machbaren. Mit den 277 läuft er seitdem völlig klaglos. Das könnte es also wohl nicht sein, was Rantino Probleme macht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen