G3/233imac irgend. mit osx booten!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von llluca, 18.02.2005.

  1. llluca

    llluca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Hi macleute
    hab nen alte G3 und würd ihn aufgrund meines umzugs
    in die neuen wohnung als kleinen server benutzen wolln.

    Ist es irgendwie möglich ihn von OSx aus zu booten?
    Und woran liegt das überhaupt!

    Vielleich weiss ja jemand etwas dazu!
     
  2. Temp13

    Temp13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Woran liegt was?

    Naja den 233er unter OSX zu booten würde rein theoretisch klappen... rein praktisch würdest Du selbst bei vollem RAM-Volumen einschlafen, bis er überhaupt irgendeinen Befehl ausführt.

    Würde vorschlagen OS 9.2.2 zu installieren...auch lahm aber immerhin fast doppelt so schnell!

    T13
     
  3. llluca

    llluca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    mmhmm und warum ich ihn aber jetzt nicht von OSx booten kann weisst du auch?
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Ganz wichtig bevor du mit Os X Versuche unternimmst erst unter OS 9 die aktuelle FirmWare Installieren.
     
  5. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du musst erst unter OS 9 die neueste Firmware installieren. Und dann brauchst du noch mindestens 128 MB besser 256 MB oder mehr Arbeitsspeicher.
     
  6. Sol

    Sol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    199
    MacUser seit:
    24.01.2004
    Also ich hab auch noch einen iMac G3 266 mit 128mb Ram und der lief unter X ganz brauchbar, aber ich hab wegen pro tools os 9 installiert und X runtergemacht.
    Firmwareupdate ist Pflicht wenn du OSX benutzen moechtest!!!

    Btw: Mein iMac lief damals unter OSX mit nur 96MB RAM, irgendwie gab es da einen Trick, aber mit 128mb ist es natuerlich etwas schneller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2005
  7. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    prinzipiell möglich

    hallo,
    wenn ich Dich richtig verstanden habe möchtest Du OS X auf deinem Imac installieren. Laut Apple ist es theoretisch möglich die aktuellste Version von OS X zum laufen zu bringen. Das ist aber mit Einschränkungen verbunden. Zum einen hat Dein mac keine FireWire Ports was in der Vergangenheit, nach meiner Erfahrung immer wieder zu Problemen bei der Installation geführt hat.
    2. Ist die Leistung deines Imac nicht annähernd der geforderten von OS X angemessen. D.h. konkret brauchst du min. 256mb Ram um das Betriebssystem zum laufen zu bringen auch dann wird das nur sehr langsam sein.
    3. Wenn du es trotzdem versuchen möchtest musst Du zuerst die Firmware des Imacs aktualisieren.
    Firmware link
    das ist notwendig ohne das update kannste Du OS X nicht installieren.


    gruss pp. :p
     
  8. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich glaube man kann nach der Installation auch mit weniger RAM auskommen. Eine andere Möglichkeit ist auf die Festplatte von einem anderen Rechner aus OS X zu installieren und von der festigen Installation zu booten.
     
  9. Superdau

    Superdau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Hi,
    habe nen 333 iMac mit 256MB RAM und 10.3.8.
    Schnelligkeit empfindet halt jeder anders. Zum Surfen und für Email ist das schnell genug.
    Was mich aber fast in den Wahnsinn trieb, die Startpartition darf nicht größer als 8 gig sein! Du musst also eine Startpartition von < 8 gig einrichten, wenn du eine größere Platte einbaust. Als File/Print Server funktioniert der dann sicher noch ne ganze Weile.
    Grüße
     
  10. llluca

    llluca Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    thanks für eure antworten bis hirher, wichtig ist natürlich zuwissen das man zuerst die Firmware des Imacs aktualisieren muss.

    Wusst ich nicht,! werd mal probiern das zumachn.
    Hoffentlich lasst sich dann das System installiern! schnell muss er ja nicht sein
    dafür bin ich ja einer der glücklichen G5 2x2,5 Besitzer aber nen mac wegschmeissn ausserdem meinen ersten mmmm bring ich nicht übers herz LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen