Fw800 Gigabit

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Resigmeta, 12.06.2006.

  1. Resigmeta

    Resigmeta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2005
    mit der internen platte packt das pb ja nur 22mbps über gigabit lan.

    hat jem. erfahrung, wie das mit einer externen firewire platte aussieht? sind da bandbreiten >50mbps drin, an einem pb 1,25ghz?
     
  2. brotmanschu

    brotmanschu unregistriert

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2006
    die interneplatte wird auch nie mehr als 30MB/s schaffen weil 2,5" Platten eben nicht schneller sind ;)
     
  3. Resigmeta

    Resigmeta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2005
    ?

    eine fw800 platte schafft glaube ich 60mbps am powerbook.

    meine frage ist, in wie weit sich die daten bei einem gigabit-ethernet zugriff auf das powerbook halten, oder ob man mit merklich weniger rechnen muss
     
  4. brotmanschu

    brotmanschu unregistriert

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2006

    deine firewire platte wied aber keine 2,5" platte sein sonder eine 3,5" mit 7200.7 UPM die ist schneller ganz klar selbst meine platte im notebook schafft max 27mb/s trotz der 7200UPM ...
    der bremsklotz ist die ATA schnitstelle auf den nb 2,5" platten ...

    die cpu last ist immo bei firewire stärker als bei gbit ethernet ... nach dem die firewire treiber ja supi geschrieben sind & teils nette lastspitzen erzeugen ... ist eh n bekanntes thema bei os X & anderen *nix'en
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen