Futura für Windows

Diskutiere mit über: Futura für Windows im Typographie Forum

  1. iTob

    iTob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    23.02.2005
    Hi,

    ich suche eine Schrift, die der Futura-Schrift vom Mac (alternativ der Trilex-Sans-Bold) ähnlich ist, aber als Standart sowohl auf dem Mac, asl auch auf eineme Windoof rechner ist.
    Hintergrund: Ich baue grad ne Webseit, und würde gerne in dieser oder einer ähnlichen Schrift schreiben. Das ergibt aber nur Sinn, wenn der Besucher der Seite diese Schrift auch anzeigen kann.

    Danke schonmal für Vorschläge!

    LG
    iTob



    P.S. SuFu hab ich benutzt....
     
  2. brinki

    brinki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.05.2005
    oder du machst das ganze als bild und bindest es dann ein! is einfacher für dich und im zeitalter der dslleitungen kein problem für die besucher mehr!
     
  3. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    24.04.2006
    uh ganz böse erstens kenne ich noch ein paar modem nutzer, ja ist echt wahr und wenn du große texte hast echt unpraktisch! stell dir mal vor du machst auf diese umsetzungsart nen weblog ...
    mal von den armen leuten abgesehen die ne dsl-flat auf trafficbegrenzung nutzen ...
     
  4. brinki

    brinki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.05.2005
    ja ok aba ich find da sollte man nich soviel mitleid haben! wer modern ist und so einen blog lesen will der soll sich entweder ne dslleitung anschaffen oder bischen warten!
    Und außerdem wenn man längere Texte hat sollte man sowieso auf standart Schriftarten wie Arial usw. setzen weil die noch am angehnemsten zum lesen sind!
     
  5. Studdy

    Studdy Gast

    Und bei jedem Fehler dann das Bild neu abspeichern und hochladen? Oder baut dann das CMS automatisch JPEGs aus dem Text? Ist doch viel zu kompliziert. :D

    Apropos Arial ... besser ist für lange Texte eine Schrift mit Serifen, wie z.B. Times New Roman. Arial ist eher für Überschriften sowieso Präsentationen etc. ... alles wo kurze knappe Worte verwendet werden ... geeignet. Lernt man sogar in der Berufsschule sowas. Serifen unterstützen das Lesen langer Texte indem sie dem Auge erleichtern, einer Textzeile zu folgen.

    Alternativ Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Serifen

    Apropos Bilder statt Text ... was ist denn mit barrierefreiem Internet? Z.B. blinde Menschen die sich Internetseiten vorlesen lassen? ;)
     
  6. wupperprag

    wupperprag MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2006
    Ist die Futura eigentlich als Standard beim Mac dabei?

    Bei langem Fließtext macht ein Bild meiner Meinung nach wirklich keinen Sinn - trotz DSL ... und man muss wirklich an die Modem/ISDN-Nutzer denken. Auch in punkto Konturenschärfe ist das nicht wirklich das wahre.

    Man kann ein Skript einsetzen, das einen Mac- oder Windows-Nutzer identifiziert und diesen dann auf eine entsprechende Seite lotst. Es gibt dann also eine Mac- und eine Windows-Version der Seite. Dann kann man jeweils auf die Schriftart zugreifen, die bei den Nutzern verbreitet ist und der Layoutvorstellung am nächsten kommt.

    Die Futura finde ich für Fließtexte aber auch wirklich ungeeignet, sehr anstrengend zu lesen. Es bietet sich als serifenlose Schrift noch die Verdana an, die ist auf beiden Systemen als Standard dabei. (serifenlos ist bei kleinen Buchstabengrößen besser lesbar, da greift die Regel der Augenführung durch die Serifen nicht mehr)
     
  7. Studdy

    Studdy Gast

    Kann man nicht auch ein Script einsetzen das je nach OS ein anderes CSS File lädt? Wäre dann noch einfacher das ganze umzusetzen.
     
  8. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    24.04.2006
    mal abgesehen davon, dass dich das W3C Team notschlachten ließ würde Sie hören, dass du mit voller Überzeugung alle deine Texte in Bilder verfrachtest!

    Natürlich ist es möglich aber es liegt nicht in deinem Interesse, denn ich wette mit dir, das macht keinen positiven Eindruck, da man das merkt, würde ich tatsächlich so eine Seite finden würde ich lachen und mich fragen was das denn soll und ob der Autor nicht nochmal lieber die HTML-Bank drücken will bevor er das Internet mit nicht kompatiblen Websites verseucht.

    Das fängt bei Modemnutzern an und hört bei Leuten auf, die nicht mit einem Computer ins Netz gehen wo Schriften in ihrer Laufweit dann relativiert werden, damit man auch alles auf dem Display hat zum lesen. So viel ich weiß geht das nicht mit Bildern.

    dazu kommt noch, dass das ganze vorgehen hochgradig dilettantisch wirkt!
     
  9. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.01.2006
    @studdy

    Hallo,

    was du da auf der Berufsschule gelernt hast ist nur teilweise richtig. Richtig ist das bei Fliestexten eine Serifenschrift besser geeignet ist als eine Grotesk, wobei ich eine gute Grotesk einer schlechten Antiqua vorziehe.

    Wo dies allerdingt nicht oder nur teilweise gilt ist wenn dein Zielmedium der Bildschirm ist. Hier ist eine Grotesk, gerade unterhalb font-size 12px, fast immer besser lesbar als eine Serifenschrift. Hast du dich schon mal gefragt warum hier und in den meisten Foren keine TNR oder Georgia verwendet wird?

    viele Grüsse

    Sascha
     
  10. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hi Studdy,

    Quaduser hat vollkommen recht!
    Dies gilt nur für den Printbereich.
    Stelle Dir vor, es ist beim Betrach-
    ter eine hohe Bildschirmauflösung
    eingestellt, wo bleibt bei einer seri-
    fenbetonten Schrift die Lesbarkeit?

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Futura Windows Forum Datum
Welche Schrift(en) passen zu Futura BT? Typographie 19.06.2012
Fontmanagement unter Windows Typographie 27.07.2009
Kaputte Mac-Schriften auf Windows Typographie 13.10.2008
Standardschriften auf Mac/Windows/Linux Typographie 20.03.2008
Schrift für Fließtext zur Futura Typographie 13.10.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche